In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1994020955 - VERFAHREN SOWIE VORRICHTUNG ZUR BEARBEITUNG DER OBERFLÄCHE VON FLEXIBLEN BANDFÖRMIGEN MATERIALBAHNEN

Veröffentlichungsnummer WO/1994/020955
Veröffentlichungsdatum 15.09.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1994/000582
Internationales Anmeldedatum 01.03.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 04.08.1994
IPC
G11B 5/84 2006.01
GSektion G Physik
11Informationsspeicherung
BInformationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
5Aufzeichnen durch Magnetisierung oder Entmagnetisierung eines Aufzeichnungsträgers; Wiedergabe durch magnetische Einrichtungen; Aufzeichnungsträger hierfür
84Verfahren oder Geräte, die für die Herstellung von Aufzeichnungsträgern besonders ausgebildet sind
CPC
G11B 5/84
GPHYSICS
11INFORMATION STORAGE
BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
5Recording by magnetisation or demagnetisation of a record carrier; Reproducing by magnetic means; Record carriers therefor
84Processes or apparatus specially adapted for manufacturing record carriers
Anmelder
  • BASF MAGNETICS GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • SCHLATTER, Manfred [DE]/[DE] (UsOnly)
  • GOLTZ, Ulrich [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • SCHLATTER, Manfred
  • GOLTZ, Ulrich
Vertreter
  • KARAU, Wolfgang
Prioritätsdaten
P 43 07 527.410.03.1993DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN SOWIE VORRICHTUNG ZUR BEARBEITUNG DER OBERFLÄCHE VON FLEXIBLEN BANDFÖRMIGEN MATERIALBAHNEN
(EN) SURFACE TREATMENT PROCESS AND DEVICE FOR FLEXIBLE ELONGATED WEBS OF MATERIAL
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE TRAITEMENT DE LA SURFACE DE BANDES ALLONGEES EN MATERIAUX SOUPLES
Zusammenfassung
(DE)
Beschrieben ist ein Verfahren zur Senkung der Abrasivität einer beschichteten Warenbahn, bei der die Warenbahn mit ihrer beschichteten Seite über eine Umlenkwalze (2) geführt wird und daraufhin während einer Berührungsstrecke über Führungs- beziehungsweise Umlenkwalzen oder dazwischenliegende lineare Strecken mit sich selbst, also wieder mit einer abrasiven Oberfläche bearbeitet wird. Durch die Relativgeschwindigkeiten der beiden Oberflächen, den Bandzug und die Länge der Berührungsfläche kann die Abschleifwirkung gezielt gesteuert werden. Anschließend werden abgeriebene auf der Schichtoberfläche aufliegende Teilchen durch Absaugen entfernt.
(EN)
A process is disclosed for reducing the abrasivity of a coated web of material. The web of material runs with its coated side over a deflecting roller (2) and is then treated with an abrasive surface, either along a contact path via guiding or deflecting rollers or along intermediate linear paths in contact with itself. By modifying the relative speeds of both surfaces, the web tension and the length of the contact surface, the abrasion effect may be appropriately adjusted. Rubbed-off particles lying on the surface of the web are sucked off.
(FR)
Selon un procédé de réduction de l'abrasivité d'une bande de matériau enduite, la bande de matériau passe avec sa face enduite sur un rouleau déflecteur (2), puis est traitée par contact avec une surface abrasive, soit le long d'une trajectoire de contact par l'intermédiaire de rouleaux de guidage ou de déviation, soit dans le long de trajectoires linéaires intermédiaires par contact avec elle-même. L'effet d'abrasion peut être réglé de manière appropriée par modification de la vitesse relative des deux surfaces, la tension de la bande et la longueur de la surface de contact. Les particules érodées restant sur la surface de la bande sont enlevées par aspiration.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten