In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Sonntag 05.04.2020 um 10:00 AM MESZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

1. WO1994011988 - VERFAHREN ZUM EINSPEICHERN VON NACH DEM ZWISCHENZEILEN-VERFAHREN AUFGENOMMENEN FERNSEHBILDERN

Veröffentlichungsnummer WO/1994/011988
Veröffentlichungsdatum 26.05.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1993/001091
Internationales Anmeldedatum 16.11.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 19.05.1994
IPC
H04N 5/217 2011.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
NBildübertragung, z.B. Fernsehen
5Einzelheiten von Fernsehsystemen
14Schaltungen für das Bildsignal im Videofrequenzbereich
21Schaltungen zum Unterdrücken oder Vermindern einer Störung, z.B. Moiré oder Lichthofstörung
217bei der Bildsignalerzeugung
CPC
H04N 5/217
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
5Details of television systems
14Picture signal circuitry for video frequency region
21Circuitry for suppressing or minimising disturbance, e.g. moiré or halo
217in picture signal generation ; in cameras comprising an electronic image sensor, e.g. in digital cameras, TV cameras, video cameras, camcorders, webcams, or to be embedded in other devices, e.g. in mobile phones, computers or vehicles
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 D-80333 München, DE (AllExceptUS)
  • LUEBBE, Bodo [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • OCHS, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • LUEBBE, Bodo; DE
  • OCHS, Rainer; DE
Prioritätsdaten
P 42 38 648.916.11.1992DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM EINSPEICHERN VON NACH DEM ZWISCHENZEILEN-VERFAHREN AUFGENOMMENEN FERNSEHBILDERN
(EN) METHOD OF STORING TV PICTURES PRODUCED USING INTERLACING TECHNIQUES
(FR) PROCEDE PERMETTANT DE MEMORISER DES IMAGES DE TELEVISION ENREGISTREES D'APRES LE PROCEDE DE L'ENTRELACEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Zur Vermeidung von groben Zeilenstrukturen von nach dem Zwischenzeilen-Verfahren aufgenommenen Fernsehbildern werden die Vollbilder in der Weise aufsummiert, daß jedes zweite Bild um eine Zeile vertikal verschoben ist. Die Erfindung wird bei der Bildauswertung angewendet.
(EN)
In order to avoid coarse line structures from occurring in TV pictures produced using interlacing techniques, the invention calls for the pictures to be summed in such a way that every other picture is displaced vertically by one line. The invention is applicable to the TV picture processing field.
(FR)
Afin d'éviter des structures de lignes grossières dans des images de télévision enregistrées d'après le procédé de l'entrelacement, l'invention suggère de totaliser les images de manière à ce qu'une image sur deux soit déplacée verticalement d'une ligne. L'invention est utilisée dans le domaine du traitement d'images TV.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten