In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO1994011711 - DOSIER-ENTNAHMEVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/1994/011711
Veröffentlichungsdatum 26.05.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1993/001030
Internationales Anmeldedatum 28.10.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 01.06.1994
IPC
G01F 11/26 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
FMessen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
11Apparate, die eine Betätigung von außen erfordern und bei jeder wiederholten und gleichen Betätigung eine vorgegebene Menge eines Fluids oder eines fließfähigen festen Stoffes aus einer Zuleitung oder einem Behälter ohne Rücksicht auf das Gewicht messen, trennen und ausgeben
10mit während des Betriebes bewegten Messkammern
26bei denen die Messkammer durch Kippen oder Umkehren des Vorratsgefäßes gefüllt oder geleert wird
CPC
G01F 11/268
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
FMEASURING VOLUME, VOLUME FLOW, MASS FLOW OR LIQUID LEVEL; METERING BY VOLUME
11Apparatus requiring external operation and adapted at each repeated and identical operation to measure and separate a predetermined volume of fluid or fluent solid material from a supply or container without regard to weight and to deliver it
10with measuring chambers moved during operation
26wherein the measuring chamber is filled and emptied by tilting or inverting the supply vessel, e.g. bottle emptying apparatus
268with provision for varying the volume to be delivered
Anmelder
  • MERZ + CO. GMBH & CO. KG [DE/DE]; Eckenheimer Landstrasse 100-104 D-60318 Frankfurt am Main, DE (AllExceptUS)
  • KEIL, Georg [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • ZULAUF, Karl, Heinz [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • ERLINGHAGEN, Hartmut [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • KEIL, Georg; DE
  • ZULAUF, Karl, Heinz; DE
  • ERLINGHAGEN, Hartmut; DE
Vertreter
  • DÖRING, R. ; Josephspitalstrasse 7 D-80331 München, DE
Prioritätsdaten
92119371.012.11.1992EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DOSIER-ENTNAHMEVORRICHTUNG
(EN) DOSING DISPENSER
(FR) DISTRIBUTEUR-DOSEUR
Zusammenfassung
(DE)
Es ist eine Vorrichtung zur reproduzierbaren Entnahme von einstellbaren, vorzugsweise kleinen, Mengen einer Flüssigkeit aus einem Behälter (1) vorgesehen. Hierzu weist die Vorrichtung eine mit dem Inneren des Behälters in freier Strömungsverbindung stehende Vorkammer (30) und eine Meßkammer (19, 45) auf, die strömungsmäßig von der Vorkammer (30) abteilbar ist und ein einstellbares Volumen aufweist und die mit einem wahlweise verschließbaren und zu öffnenden Auslaß (21, 23, 24, 48) zwecks Entleerens der Meßkammer (19, 45) versehen ist.
(EN)
A device for reproducibly dispensing adjustable, preferably small amounts of liquid from a container (1) has a prechamber (30) in free fluidic communication with the inside of the container and a measurement chamber (19, 45) with an adjustable volume which can be cut off from the prechamber (30) and which is provided with a selectively closable and openable outlet (21, 23, 24, 48) for emptying the measurement chamber (19, 45).
(FR)
Un dispositif permet de prélever de manière reproductible des quantités réglables, de préférence réduites, d'un liquide contenu dans un récipient (1). Le dispositif comprend à cet effet une pré-chambre (30) en libre communication fluidique avec l'intérieur du récipient et une chambre de mesure (19, 45) ayant un volume réglable, qui peut être isolée de la pré-chambre (30) et qui est pourvue d'une sortie (21, 23, 24, 48) se fermant et s'ouvrant sélectivement, par laquelle on vide la chambre de mesure (19, 45).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten