In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO1994011709 - VORRICHTUNG ZUR LAGEMESSUNG ENTLANG EINER VORGEGEBENEN MEßSTRECKE

Veröffentlichungsnummer WO/1994/011709
Veröffentlichungsdatum 26.05.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/AT1993/000169
Internationales Anmeldedatum 03.11.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 18.05.1994
IPC
G01B 7/02 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
7Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung von elektrischen oder magnetischen Messmitteln
02zum Messen der Länge, Breite oder Dicke
G01D 5/48 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
DMessen, nicht besonders ausgebildet für eine spezielle Veränderliche; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht für eine spezielle Veränderliche besonders ausgebildet sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5Mechanische Vorrichtungen zur Übertragung des Ausgangssignals eines Abtast-Elements; Einrichtungen zum Umformen des Ausgangssignals des Abtast-Elements in eine andere Veränderliche wobei die Art und Beschaffenheit des Abtast-Elements nicht die Mittel des Umformens bedingt; Messgrößenumwandler, die nicht für eine besondere Veränderliche ausgebildet sind
48unter Verwendung von Wellen- oder Teilchenstrahlung
CPC
G01B 7/02
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
7Measuring arrangements characterised by the use of electric or magnetic means
02for measuring length, width or thickness
G01D 5/48
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
DMEASURING NOT SPECIALLY ADAPTED FOR A SPECIFIC VARIABLE; ARRANGEMENTS FOR MEASURING TWO OR MORE VARIABLES NOT COVERED IN A SINGLE OTHER SUBCLASS; TARIFF METERING APPARATUS; MEASURING OR TESTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
5Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable
48using wave or particle radiation means
Anmelder
  • LEOPOLD, Horst [AT/AT]; AT
Erfinder
  • LEOPOLD, Horst; AT
Vertreter
  • HÜBSCHER, Gerhard ; Spittelwiese 7 A-4020 Linz, AT
Prioritätsdaten
A 2211/9210.11.1992AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR LAGEMESSUNG ENTLANG EINER VORGEGEBENEN MEßSTRECKE
(EN) DEVICE FOR POSITIONAL MEASUREMENT ALONG A PREDETERMINED MEASURING PATH
(FR) DISPOSITIF POUR LA MESURE D'UNE POSITION LE LONG D'UNE SECTION DE MESURE DETERMINEE
Zusammenfassung
(DE)
Eine Vorrichtung zur Lagemessung entlang einer vorgegebenen Meßstrecke besteht aus einem an einen Empfänger für Torsions schwingungen angeschlossenen, rohrförmigen, ferromagnetischen Wellenleiter (2), aus einer von einem Stromimpulsgeber gespeisten elektrischen Leitung (3) innerhalb des rohrförmigen Wellenleiters (2), aus entlang des Wellenleiters (2) auf dessen Außenseite verstellbaren Lagegebern (7) mit zum Wellenleiter (2) radialen Magneten und aus einer Auswerteschaltung zur Bestimmung der Meßlage der Lagegeber (7) über die Zeitdifferenz zwischen den gesendeten Stromimpulsen und den empfangenen Torsionsschwingungen. Um eine voneinander unabhängige Lagebestimmung der einzelnen Lagegeber (7) über die gesamte Meßstrecke zu ermöglichen, wird vorgeschlagen, daß die Lagegeber (7), die als Elektromagnete (9) ausgebildete, je für sich wahlweise erregbare Magnete aufweisen, über den Umfang des Wellenleiters (2) verteilt angeordnet und entlang von zum Wellenleiter (2) parallelen Führungen (6) voneinander unabhängig verstellbar sind.
(EN)
A device for positional measurement along a predetermined measuring path consists of a tubular ferromagnetic waveguide (2) connected to a torsional vibration receiver, an electric line (3) within the tubular waveguide (2) powered by a current pulse generator, position detectors (7) movable along the waveguide (2) on its outside with magnets radial to the waveguide (2) and an evaluation circuit to determine the measuring position of the position detectors (7) by means of the time difference between the transmitted current pulses and the torsional vibrations received. To permit a mutually independent position determination of the individual position detectors (7) over the entire measuring path, it is proposed that the position detectors (7) have selectably excitable electromagnets (9), be arranged around the periphery ot the waveguide (2) and be mutually independently movable along guides (6) parallel to the waveguide (2).
(FR)
Un dispositif pour la mesure d'une position le long d'une section de mesure déterminée se compose d'un guide d'ondes (2) ferromagnétique tubulaire relié à un récepteur pour les oscillations de torsion, d'une ligne électrique (3) alimentée par un générateur d'impulsions de courant et placée à l'intérieur du guide d'ondes tubulaire (2), d'indicateurs de position (7) se déplaçant le long du guide d'ondes (2) sur la face extérieure de celui-ci avec des aimants disposés dans le sens radial par rapport aux guides d'ondes (2) et d'un circuit d'évaluation servant à déterminer la position des indicateurs de position (7) au moyen de l'intervalle de temps écoulé entre les impulsions de courant émises et les oscillations de torsion reçues. Pour permettre une détermination indépendante de la position des différents indicateurs de position (7) sur l'ensemble de la section de mesure, il est proposé que les indicateurs de position (7) qui présentent des aimants sous forme d'électro-aimants (9) excités indépendamment, soient disposés autour de la périphérie du guide d'ondes (2) et se déplacent indépendamment le long de guides (6) parallèles aux guides d'ondes (2).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten