In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO1994011580 - VERFAHREN ZUM HYDRAULISCHEN VERZWEIGEN EINER OFFENEN STRÖMUNG SOWIE HYDRAULISCH ARBEITENDE KANALVERZWEIGUNG

Veröffentlichungsnummer WO/1994/011580
Veröffentlichungsdatum 26.05.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1993/003195
Internationales Anmeldedatum 15.11.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 30.05.1994
IPC
E02B 3/02 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
02Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
BWasserbau
3Bauliche Maßnahmen, soweit sie sich auf die Regulierung oder Nutzbarmachung von Wasserläufen, Flüssen, Küsten oder anderen marinen Flächen beziehen; Dichtungen oder Fugen für den Wasserbau allgemein
02Regulierung von Wasserläufen, z.B. Felsbeseitigung unter dem Wasserspiegel, Flussbettreinigung, Beeinflussung der Strömung
E02B 13/00 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
02Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
BWasserbau
13Bewässerungsgräben, d.h. mit Schwerkraftströmung, Wasserverteilungssysteme mit offenen Kanälen
CPC
E02B 13/00
EFIXED CONSTRUCTIONS
02HYDRAULIC ENGINEERING; FOUNDATIONS; SOIL SHIFTING
BHYDRAULIC ENGINEERING
13Irrigation ditches, i.e. gravity flow, open channel water distribution systems
E02B 3/02
EFIXED CONSTRUCTIONS
02HYDRAULIC ENGINEERING; FOUNDATIONS; SOIL SHIFTING
BHYDRAULIC ENGINEERING
3Engineering works in connection with control or use of streams, rivers, coasts, or other marine sites
02Stream regulation, e.g. breaking up subaqueous rock, cleaning the beds of waterways, directing the water flow
Anmelder
  • FELDER, Anton [DE/DE]; DE
Erfinder
  • FELDER, Anton; DE
Vertreter
  • LEWALD, Dietrich; Pienzenauer Strasse 2 D-81679 München, DE
Prioritätsdaten
P 42 38 830.917.11.1992DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM HYDRAULISCHEN VERZWEIGEN EINER OFFENEN STRÖMUNG SOWIE HYDRAULISCH ARBEITENDE KANALVERZWEIGUNG
(EN) PROCESS FOR HYDRAULICALLY BRANCHING AN OPEN STREAM AND CANAL BRANCH WITH HYDRAULIC OPERATION
(FR) PROCEDE D'EMBRANCHEMENT HYDRAULIQUE D'UN COURANT OUVERT ET EMBRANCHEMENT DE CANAUX A FONCTIONNEMENT HYDRAULIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum hydraulischen Verzweigen einer offenen Strömung mit wenigstens einer geradeausgehenden Hauptströmung eines bestimmten Impulses und einer oder mehreren Abzweigströmungen und zeichnet sich insbesondere dadurch aus, daß ein größenordnungsmäßig gegenüber dem des Hauptstroms kleiner Impulsstrom gegen eine gemeinsame Ecke zwischen Hauptstrom und Verzweigungsstrom gerichtet wird.
(EN)
A process is disclosed for hydraulically branching an open stream with at least one straight main stream having a certain momentum and one or several branch streams. The process is characterised in particular in that a stream having a momentum of a smaller order of magnitude than that of the main stream is directed against a common corner located between the main stream and the branch stream.
(FR)
Un procédé permet d'embrancher hydrauliquement un courant ouvert constitué d'au moins un courant rectiligne principal ayant une force impulsive déterminée et d'un ou plusieurs courants secondaires. Le procédé se caractérise en particulier par le fait qu'un courant ayant une force impulsive d'un ordre de grandeur inférieur à la force impulsive du courant principal est dirigé contre un coin commun situé entre le courant principal et le courant secondaire.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten