In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Sonntag 05.04.2020 um 10:00 AM MESZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

1. WO1994011173 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON POLYLACTID-FORMKÖRPERN DURCH FORMPRESSEN ODER FLIESSPRESSEN

Veröffentlichungsnummer WO/1994/011173
Veröffentlichungsdatum 26.05.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1993/003225
Internationales Anmeldedatum 18.11.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 15.04.1994
IPC
B29B 11/12 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
11Herstellen von Vorformlingen
06durch Formen des Materials
12Pressformen
CPC
B29B 11/12
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
BPREPARATION OR PRETREATMENT OF THE MATERIAL TO BE SHAPED; MAKING GRANULES OR PREFORMS; RECOVERY OF PLASTICS OR OTHER CONSTITUENTS OF WASTE MATERIAL CONTAINING PLASTICS
11Making preforms
06by moulding the material
12Compression moulding
Anmelder
  • BASF AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; D-67056 Ludwigshafen, DE (AllExceptUS)
  • STERZEL, Hans-Josef [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • STERZEL, Hans-Josef; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • BASF AKTIENGESELLSCHAFT; D-67056 Ludwigshafen, DE
Prioritätsdaten
P 42 38 997.619.11.1992DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON POLYLACTID-FORMKÖRPERN DURCH FORMPRESSEN ODER FLIESSPRESSEN
(EN) PROCESS FOR PRODUCING POLYLACTIDE MOLDED BODIES BY EXTRUSION OR COMPRESSION MOLDING
(FR) PROCEDE DE FABRICATION DE CORPS MOULES EN POLYLACTIDE PAR EXTRUSION OU PAR MOULAGE PAR COMPRESSION
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren zur Herstellung von Polylactid-Formkörpern, dadurch gekennzeichnet, daß man ein amorphes Polylactid-Halbzeug oder einen kompakten amorphen Vorformling auf 60 bis 150 °C erwärmt, wobei der Vorformling amorph bleibt, gefolgt von einem Fließpreßvorgang in einem ebenfalls auf 60 bis 150 °C temperierten Werkzeug, wobei das Polylactid mehrachsig fließt und dadurch orientiert und kristallisiert wird.
(EN)
A process for producing polylactide molded bodies is characterised in that an amorphous polylactide semi-finished product or a compact amorphous preform is heated up to a temperature between 60 and 150 °C. The preform remains amorphous and is then extruded in a tool which is equally heated up to a temperature between 60 and 150 °C. The polylactide thus flows along multiple axes, is oriented and crystallized.
(FR)
Selon un procédé de fabrication de corps moulés en polylactide, on chauffe un produit semi-fini amorphe en polylactide ou une ébauche amorphe compacte jusqu'à une température comprise entre 60 et 150 °C. L'ébauche reste amorphe et est ensuite extrudée dans un outil lui aussi chauffé jusqu'à une température comprise entre 60 et 150 °C, de sorte que le polylactide s'écoule suivant des axes multiples. Il est ainsi orienté et cristallisé.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten