WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1994011120) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER PULVERBESCHICHTUNG, VORRICHTUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS SOWIE PULVERZUBEREITUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1994/011120    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1993/003025
Veröffentlichungsdatum: 26.05.1994 Internationales Anmeldedatum: 29.10.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    26.05.1994    
IPC:
B01J 37/02 (2006.01), B05D 1/02 (2006.01), B05D 1/12 (2006.01)
Anmelder: BASF LACKE + FARBEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Glasuritstrasse 1, D-48165 Münster (DE) (For All Designated States Except US).
MOLERUS, Otto [DE/DE]; (DE) (For US Only).
WIRTH, Karl-Ernst [DE/DE]; (DE) (For US Only).
HILGER, Christopher [DE/DE]; (DE) (For US Only).
WOLTERING, Joachim [DE/DE]; (DE) (For US Only).
WONNEMANN, Heinrich [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: MOLERUS, Otto; (DE).
WIRTH, Karl-Ernst; (DE).
HILGER, Christopher; (DE).
WOLTERING, Joachim; (DE).
WONNEMANN, Heinrich; (DE)
Prioritätsdaten:
P 42 37 594.0 06.11.1992 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER PULVERBESCHICHTUNG, VORRICHTUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS SOWIE PULVERZUBEREITUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS
(EN) POWDER-COATING PROCESS, A DEVICE FOR CARRYING OUT THE PROCESS AND A COATING POWDER FOR USE IN THE PROCESS
(FR) PROCEDE PERMETTANT DE REALISER UN REVETEMENT PULVERULENT, DISPOSITIF DE MISE EN ×UVRE DUDIT PROCEDE ET PREPARATION DE POUDRE A UTILISER POUR METTRE LEDIT PROCEDE EN ×UVRE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren, eine Vorrichtung sowie eine Zubereitung zur Herstellung einer Pulverbeschichtung, bei dem eine Suspension von Pulverteilchen versprüht und der Sprühstrahl auf das zu beschichtende Substrat gerichtet wird, wobei 1) eine Suspension von Pulverteilchen in einem verflüssigten Gas eingesetzt wird, wobei das Gas unter einem Druck von maximal 20 bar verflüssigt worden ist, und 2) das flüssige Gas vor, bei oder nach dem Versprühen der Suspension verdampft wird.
(EN)The invention concerns a powder-coating process and device, plus a coating powder for use in the process, the process calling for a suspension of the coating powder to be atomized and sprayed on to the surface to be coated, (1) the powder being suspended in a liquefied gas which is kept liquefied under a pressure of at the most 20 bar and (2) the liquid gas being allowed to vaporize before, during or after the suspension is atomized.
(FR)L'invention concerne un procédé, un dispositif ainsi qu'une préparation permettant de réaliser un revêtement pulvérulent. Selon le procédé, une suspension de particules de poudre est pulvérisée et le jet pulvérisé est orienté sur le substrat à recouvrir. Ce procédé présente les caractéristiques suivantes: 1) une suspension de particules de poudre est introduite dans un gaz liquéfié, ledit gaz ayant été liquéfié à une pression de 20 bar au plus et 2) le gaz liquide est vaporisé avant, pendant ou après la pulvérisation de la suspension.
Designierte Staaten: AU, BR, CA, CZ, HU, JP, KR, PL, SK, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)