In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO1994011120 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER PULVERBESCHICHTUNG, VORRICHTUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS SOWIE PULVERZUBEREITUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS

Veröffentlichungsnummer WO/1994/011120
Veröffentlichungsdatum 26.05.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1993/003025
Internationales Anmeldedatum 29.10.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 26.05.1994
IPC
B01J 37/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
JChemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse oder Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
02Imprägnierung, Überzugs- oder Niederschlagsbildung
B05D 1/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
DVerfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
1Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen
02durch Aufsprühen
B05D 1/12 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
DVerfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
1Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen
02durch Aufsprühen
12Aufbringen partikelförmigen Guts
CPC
B01J 37/0201
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
JCHEMICAL OR PHYSICAL PROCESSES, e.g. CATALYSIS OR COLLOID CHEMISTRY; THEIR RELEVANT APPARATUS
37Processes, in general, for preparing catalysts; Processes, in general, for activation of catalysts
02Impregnation, coating or precipitation
0201Impregnation
B05D 1/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
DPROCESSES FOR APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
1Processes for applying liquids or other fluent materials
02performed by spraying
B05D 1/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
DPROCESSES FOR APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
1Processes for applying liquids or other fluent materials
02performed by spraying
04involving the use of an electrostatic field
06Applying particulate materials
B05D 1/12
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
DPROCESSES FOR APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
1Processes for applying liquids or other fluent materials
02performed by spraying
12Applying particulate materials
B05D 2202/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
DPROCESSES FOR APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
2202Metallic substrate
B05D 2401/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
DPROCESSES FOR APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
2401Form of the coating product, e.g. solution, water dispersion, powders or the like
Anmelder
  • BASF LACKE + FARBEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Glasuritstrasse 1 D-48165 Münster, DE (AllExceptUS)
  • MOLERUS, Otto [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • WIRTH, Karl-Ernst [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • HILGER, Christopher [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • WOLTERING, Joachim [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • WONNEMANN, Heinrich [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • MOLERUS, Otto; DE
  • WIRTH, Karl-Ernst; DE
  • HILGER, Christopher; DE
  • WOLTERING, Joachim; DE
  • WONNEMANN, Heinrich; DE
Prioritätsdaten
P 42 37 594.006.11.1992DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER PULVERBESCHICHTUNG, VORRICHTUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS SOWIE PULVERZUBEREITUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS
(EN) POWDER-COATING PROCESS, A DEVICE FOR CARRYING OUT THE PROCESS AND A COATING POWDER FOR USE IN THE PROCESS
(FR) PROCEDE PERMETTANT DE REALISER UN REVETEMENT PULVERULENT, DISPOSITIF DE MISE EN ×UVRE DUDIT PROCEDE ET PREPARATION DE POUDRE A UTILISER POUR METTRE LEDIT PROCEDE EN ×UVRE
Zusammenfassung
(DE)
Vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren, eine Vorrichtung sowie eine Zubereitung zur Herstellung einer Pulverbeschichtung, bei dem eine Suspension von Pulverteilchen versprüht und der Sprühstrahl auf das zu beschichtende Substrat gerichtet wird, wobei 1) eine Suspension von Pulverteilchen in einem verflüssigten Gas eingesetzt wird, wobei das Gas unter einem Druck von maximal 20 bar verflüssigt worden ist, und 2) das flüssige Gas vor, bei oder nach dem Versprühen der Suspension verdampft wird.
(EN)
The invention concerns a powder-coating process and device, plus a coating powder for use in the process, the process calling for a suspension of the coating powder to be atomized and sprayed on to the surface to be coated, (1) the powder being suspended in a liquefied gas which is kept liquefied under a pressure of at the most 20 bar and (2) the liquid gas being allowed to vaporize before, during or after the suspension is atomized.
(FR)
L'invention concerne un procédé, un dispositif ainsi qu'une préparation permettant de réaliser un revêtement pulvérulent. Selon le procédé, une suspension de particules de poudre est pulvérisée et le jet pulvérisé est orienté sur le substrat à recouvrir. Ce procédé présente les caractéristiques suivantes: 1) une suspension de particules de poudre est introduite dans un gaz liquéfié, ledit gaz ayant été liquéfié à une pression de 20 bar au plus et 2) le gaz liquide est vaporisé avant, pendant ou après la pulvérisation de la suspension.
Auch veröffentlicht als
CZPV1995-1178
SK199500571
SK57195
Andere verwandte Veröffentlichungen
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten