In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO1994010738 - FEUCHTIGKEITSDICHT ABGESCHLOSSENER KOMMUTATORMOTOR ZUM ANTRIEB EINER AXIAL ANGEFLANSCHTEN PUMPE

Veröffentlichungsnummer WO/1994/010738
Veröffentlichungsdatum 11.05.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1993/000993
Internationales Anmeldedatum 20.10.1993
IPC
B60T 8/40 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
TBremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
8Anordnungen zum Einstellen der Radbremskraft zum Anpassen an veränderliche Fahrzeug- oder Fahrbahnbedingungen, z.B. Begrenzung oder Veränderung der Verteilung der Bremskraft
32ansprechend auf eine Geschwindigkeitsbedingung, z.B. Beschleunigung oder Verzögerung
34mit einer Druckregelvorrichtung, die auf eine Geschwindigkeitsbedingung anspricht
40einen zusätzlichen Druckmittelkreis umfassend, der eine Druckerzeugungs-Einrichtung zum Ändern des Bremsdrucks enthält, z.B. vom Rad angetriebene Pumpen zum Feststellen einer Geschwindigkeitsbedingung oder unabhängig vom Bremssystem gesteuerte Pumpen
F04B 17/03 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
BVerdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
17Pumpen gekennzeichnet durch die Kombination mit, oder durch die Anpassung für besondere Antriebsmaschinen oder Motoren
03mit elektrischem Antrieb
H02K 5/10 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
5Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
10mit Schutzvorkehrungen gegen Berührung oder Eindringen, z.B. von Wasser oder Fingern
H02K 5/124 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
5Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
12besonders für die Verwendung in Flüssigkeit oder Gas ausgebildet
124Abdichten der Wellen
H02K 5/14 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
5Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
14Vorrichtungen zur Halterung oder zum Schutz von Bürsten oder von Bürstenhaltern
H02K 5/15 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
5Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
15Anbau des Lagerschildes oder der Abschlussplatten
CPC
B60T 8/4022
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
8Arrangements for adjusting wheel-braking force to meet varying vehicular or ground-surface conditions, e.g. limiting or varying distribution of braking force
32responsive to a speed condition, e.g. acceleration or deceleration
34having a fluid pressure regulator responsive to a speed condition
40comprising an additional fluid circuit including fluid pressurising means for modifying the pressure of the braking fluid, e.g. including wheel driven pumps for detecting a speed condition, or pumps which are controlled by means independent of the braking system
4018Pump units characterised by their drive mechanisms
4022Pump units driven by an individual electric motor
F04B 17/03
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
BPOSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
17Pumps characterised by combination with, or adaptation to, specific driving engines or motors
03driven by electric motors
H02K 5/10
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
5Casings; Enclosures; Supports
04Casings or enclosures characterised by the shape, form or construction thereof
10with arrangements for protection from ingress, e.g. of water or fingers
H02K 5/124
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
5Casings; Enclosures; Supports
04Casings or enclosures characterised by the shape, form or construction thereof
12specially adapted for operating in liquid or gas
124Sealing of shafts
H02K 5/148
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
5Casings; Enclosures; Supports
04Casings or enclosures characterised by the shape, form or construction thereof
14Means for supporting or protecting brushes or brush holders
143for cooperation with commutators
148Slidably supported brushes
H02K 5/15
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
5Casings; Enclosures; Supports
04Casings or enclosures characterised by the shape, form or construction thereof
15Mounting arrangements for bearing-shields or end plates
Anmelder
  • LICENTIA PATENT-VERWALTUNGS-GMBH [DE/DE]; Theodor-Stern-Kai 1 D-60596 Frankfurt, DE (AllExceptUS)
  • BLUMENBERG, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • BLUMENBERG, Rainer; DE
Prioritätsdaten
P 42 35 962.724.10.1992DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FEUCHTIGKEITSDICHT ABGESCHLOSSENER KOMMUTATORMOTOR ZUM ANTRIEB EINER AXIAL ANGEFLANSCHTEN PUMPE
(EN) MOISTURE-PROOF SEALED COMMUTATOR MOTOR FOR DRIVING AN AXIALLY FLANGE-MOUNTED PUMP
(FR) MOTEUR ELECTRIQUE A COLLECTEUR ETANCHE A L'HUMIDITE SERVANT A ACTIONNER UNE POMPE FIXEE AXIALEMENT PAR BRIDE
Zusammenfassung
(DE)
Ein feuchtigkeitsdicht abgeschlossener Kommutatormotor zum Antrieb einer in einem Pumpengehäuse (35) angeordneten Hydraulikpumpe besitzt eine aus einem Isolierwerkstoff bestehende Bürstentragplatte (33). Diese Bürstentragplatte (33) ist als Flachdichtungselement zwischen dem Pumpengehäuse (35) und dem Motorgehäuse (3) angeordnet. Sie trägt die mit dem Kommutator (17) zusammenwirkenden Bürsten (25, 27) und ist gleichzeitig das Zentrierelement für ein auf der Rotorwelle (13) fest angeordnetes Lager (41).
(EN)
A moisture-proof sealed commutator motor for driving an hydraulic pum arranged in a pump case (35) is provided with a brush support plate (33) made from an insultating material. This brush support plate (33) is designed as a flat paking element placed between the pump case (35) and the motor casing (3). It supports the brushes (25, 27) that cooperate with the commutator and at the same time serves as a centering element for a bearing (41) stationarily mounted on the rotor shaft (13).
(FR)
Un moteur électrique à collecteur, étanche à l'humidité servant à actionner une pompe hydraulique placée dans un carter de pompe (35) est pourvu d'une plaque porte-balais (33) réalisée dans un matériau isolant. Ladite plaque porte-balai (33), se présente sous la forme d'un joint plat et est situé entre le carter de la pompe (35) et le carter du moteur (3). Elle porte les balais (25, 27) qui coopèrent avec le collecteur (17) et elle sert simultanément d'élément de centrage à un palier (41) monté fixe sur l'arbre du rotor (13).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten