In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Sonntag 05.04.2020 um 10:00 AM MESZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

1. WO1994010724 - EINRICHTUNG ZUM HALTEN EINES GESCHIRMTEN KABELSTECKERS

Veröffentlichungsnummer WO/1994/010724
Veröffentlichungsdatum 11.05.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1993/002759
Internationales Anmeldedatum 08.10.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 04.03.1994
IPC
H01R 13/658 2011.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
648Schutzerdungs- oder Abschirmungsanordnungen an Kupplungsvorrichtungen
658Hochfrequenzabschirmungsanordnungen, z.B. gegen elektromagnetische Beeinflussung oder elektromagnetische Impulse
H05K 9/00 2006.01
HElektrotechnik
05Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KGedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
9Abschirmen von Geräten oder Schaltelementen gegen elektrische oder magnetische Felder
CPC
H01R 13/6582
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
13Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00 - H01R33/00
648Protective earth or shield arrangements on coupling devices ; , e.g. anti-static shielding;  
658High frequency shielding arrangements, e.g. against EMI [Electro-Magnetic Interference] or EMP [Electro-Magnetic Pulse]
6581Shield structure
6582with resilient means for engaging mating connector
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 D-80333 München, DE (AllExceptUS)
  • THALHAMMER, Erich [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • THALHAMMER, Erich; DE
Prioritätsdaten
92118539.329.10.1992EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) EINRICHTUNG ZUM HALTEN EINES GESCHIRMTEN KABELSTECKERS
(EN) ARRANGEMENT FOR HOLDING A SHIELDED CABLE PLUG
(FR) DISPOSITIF POUR MAINTENIR UN CONNECTEUR POUR CABLES BLINDE
Zusammenfassung
(DE)
Auf einen Steckverbinder (1) einer Rückwandleiterplatte (3) ist ein mit einem Schirmgehäuse (11) umschlossener Kabelstecker aufsteckbar. Das Schirmgehäuse (11) ist mit entlang den Längsseiten des Kabelsteckers (1) angeordneten Schirmblechen (7) kontaktierbar. Diese sind über den Kontaktierbereich hinaus verlängert und bilden Führungsabschnitte, in die Führungsschlitze (14) für hakenartige Führungsnasen (17) des Schirmgehäuses (11) vom oberen Rand her eingeschnitten sind. Die Schirmbleche (7), Führungsschlitze (14) und Führungsnasen (17) umgreifen sich wechselseitig derart, daß der Kabelstecker annähernd starr an der Rückwandleiterplatte (3) gehalten wird.
(EN)
A cable plug enclosed in a shielding housing (11) can be plugged on the plug connector (1) of a backplane printed circuit board (3). The shielding housing (11) can be contacted with shielding metal sheets (7) arranged along the longitudinal sides of the cable plug (1). The shielding metal sheets (7) can be extended beyond the contact zone and form guiding sections in which guiding slots (14) for hook-like guiding lugs (17) of the shielding housing (11) are cut from their top edge downwards. The shielding metal sheets (7), the guiding slots (14) and the guiding lugs (17) are interlocked in such a way that the cable plug is held on the baclplane printed circuit board (3) in an approximatively stiff manner.
(FR)
Un connecteur pour câbles entouré d'un boîtier isolant (11) peut être enfiché sur un connecteur à fiches (1) d'une carte de circuit imprimé de fond de panier (3). Le boîtier isolant (11) peut être mis en contact avec des tôles isolantes (7) situées le long des côtés longitudinaux du connecteur à fiches (1). Ces tôles isolantes sont prolongées au-dessus de la zone de contact et constituent des sections de guidage dans lesquelles des rainures de guidage (14) sont pratiquées depuis le bord supérieur pour recevoir des ergots de guidage (17) du boîtier isolant (11), en forme de crochets. Les tôles isolantes (7), les rainures de guidage (14) et les ergots de guidage (17) s'enserrent alternativement de manière que le connecteur pour câbles soit maintenu de manière approximativement rigide sur la carte imprimée de fond de panier (3).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten