In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO1994010656 - MASCHINENLESBARE KENNUNG FÜR METALLISCHE WERKSTÜCKE

Veröffentlichungsnummer WO/1994/010656
Veröffentlichungsdatum 11.05.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/AT1993/000171
Internationales Anmeldedatum 04.11.1993
IPC
G06K 19/06 2006.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
KErkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
19Aufzeichnungsträger für Maschinen, bei denen mindestens ein Teil zur Aufnahme von digitalen Markierungen bestimmt ist
06gekennzeichnet durch die Art der digitalen Markierung, z.B. Form der Markierung, Art, Code
CPC
G06K 19/06028
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
KRECOGNITION OF DATA; PRESENTATION OF DATA; RECORD CARRIERS; HANDLING RECORD CARRIERS
19Record carriers for use with machines and with at least a part designed to carry digital markings
06characterised by the kind of the digital marking, e.g. shape, nature, code
06009with optically detectable marking
06018one-dimensional coding
06028using bar codes
Anmelder
  • STANGL, Kurt [AT/AT]; AT
Erfinder
  • STANGL, Kurt; AT
Vertreter
  • HÜBSCHER, Gerhard ; Spittelwiese 7 A-4020 Linz, AT
Prioritätsdaten
A 2185/9205.11.1992AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MASCHINENLESBARE KENNUNG FÜR METALLISCHE WERKSTÜCKE
(EN) MACHINE-READABLE IDENTIFICATION SYSTEM FOR METALLIC WORKPIECES
(FR) SYSTEME D'IDENTIFICATION DETECTABLE PAR MACHINE, POUR PIECES METALLIQUES
Zusammenfassung
(DE)
Es wird eine maschinenlesbare Kennung (3) beschrieben, bei der die die einzelnen Zeichen (5) bildenden Oberflächenmarkierungen (4) auf der Werkstückoberfläche eine Richtung bestimmen, die mit einer vorgegebenen Bezugsrichtung (6) einen für das jeweilige Zeichen (5) kennzeichnenden Winkel $g(a) einschließt.
(EN)
Described is a machine-readable identification system (3) in which the surface markings (4) which form the individual characters (5) on the surface of the workpiece describe a direction which together with a set reference direction (6) forms an angle $g(a) identifying the respective character (5).
(FR)
L'invention concerne un système d'identification (3) détectable par machine, dans laquelle les repères superficiels (4) qui constituent les caractères (5) individuels, déterminent au niveau de la surface de la pièce une direction qui forme, avec une direction de référence (6) prédéfinie, un angle $g(a) caractéristique pour chacun des caractères (5).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten