WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1994010612) FUNKGESTEUERTES UHRWERK
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1994/010612    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1993/002983
Veröffentlichungsdatum: 11.05.1994 Internationales Anmeldedatum: 27.10.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    29.05.1994    
IPC:
G04C 13/10 (2006.01), G04C 3/00 (2006.01), G04G 5/00 (2013.01), G04R 20/00 (2013.01), G04R 20/08 (2013.01)
Anmelder: SCHÄFFEL, Fritz [DE/DE]; (DE)
Erfinder: SCHÄFFEL, Fritz; (DE)
Vertreter: WALLINGER, Michael; Maximilianstr. 58, D-80538 München (DE)
Prioritätsdaten:
P 42 36 903.7 31.10.1992 DE
Titel (DE) FUNKGESTEUERTES UHRWERK
(EN) RADIO-CONTROLLED CLOCKWORK
(FR) MOUVEMENT D'HORLOGERIE RADIOCOMMANDE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Funkgesteuertes analog-anzeigendes Uhrwerk, welches mindestens zwei Zeiger aufweist und durch eine elektrische Antriebseintrichtung angetrieben wird. Es ist eine Zeigereinstelleinrichtung vorgesehen, durch welche die Zeiger des Uhrwerkes von einem Benutzer in eine vorbestimmte Stellung gebracht werden können, die einer bestimmten Zeit entspricht. Es ist weiterhin eine Steuervorrichtung vorgesehen, welche ausgehend von dieser vorbestimmten Zeigerstellung die Antriebseinrichtung so lange mit Steuersignalen beaufschlagt, die eine erhöhte Geschwindigkeit der Zeigerbewegung bewirkt, bis eine Zeigerposition erreicht ist, die der aktuellen Zeit entspricht.
(EN)A radio-controlled, analog display clockwork has at least two pointers and is driven by an electric driving arrangement. A pointer setting arrangement is provided for the user to bring the pointers of the clockwork to a predetermined position which corresponds to a certain time. Starting from said predetermined pointer position, the control device applies control signals to the driving arrangement, causing the pointers to move more quickly until they have reached a position which corresponds to the instantaneous time.
(FR)L'invention concerne un mouvement d'horlogerie à affichage analogique qui comprend au moins deux aiguilles et qui est actionné par un système d'entraînement électrique. Un dispositif de mise à l'heure permet à l'utilisateur de placer les aiguilles dans une position prédéfinie, correspondant à une heure déterminée. L'invention comprend en outre un dispositif de commande qui applique à partir de la position dans laquelle les aiguilles ont été placées, d es signaux de commande au système d'entraînement, ce qui augmente la vitesse de rotation des aiguilles, jusqu'à l'obtention d'une position des aiguilles correspondant à l'heure du moment précis.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)