In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO1994010101 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON FORMKÖRPERN AUS REAKTIONSGEBUNDENEM, SILICIUMINFILTRIERTEM SILICIUMCARBID SOWIE PRESSMASSE ALS ZWISCHENPRODUKT

Veröffentlichungsnummer WO/1994/010101
Veröffentlichungsdatum 11.05.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1993/003027
Internationales Anmeldedatum 29.10.1993
IPC
C04B 35/573 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
04Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
BKalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
35Geformte keramische Erzeugnisse, die durch ihre Zusammensetzung gekennzeichnet sind; keramische Werkstoffe; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
515auf Basis von Nicht-Oxiden
56auf Basis von Carbiden
565auf Siliciumcarbidbasis
569Feinkeramiken
573erhalten durch Reaktionssintern
C04B 35/634 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
04Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
BKalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
35Geformte keramische Erzeugnisse, die durch ihre Zusammensetzung gekennzeichnet sind; keramische Werkstoffe; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
622Formverfahren; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
626Herstellung oder Behandlung der Pulver einzeln oder als Charge
63unter Verwendung von Additiven , die speziell für das Ausformen der Produkte ausgelegt sind
632organische Additive
634Polymere
CPC
C04B 35/573
CCHEMISTRY; METALLURGY
04CEMENTS; CONCRETE; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES
BLIME, MAGNESIA; SLAG; CEMENTS; COMPOSITIONS THEREOF, e.g. MORTARS, CONCRETE OR LIKE BUILDING MATERIALS; ARTIFICIAL STONE
35Shaped ceramic products characterised by their composition
515based on non-oxide ceramics
56based on carbides ; or oxycarbides
565based on silicon carbide
573obtained by reaction sintering ; or recrystallisation
C04B 35/63416
CCHEMISTRY; METALLURGY
04CEMENTS; CONCRETE; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES
BLIME, MAGNESIA; SLAG; CEMENTS; COMPOSITIONS THEREOF, e.g. MORTARS, CONCRETE OR LIKE BUILDING MATERIALS; ARTIFICIAL STONE
35Shaped ceramic products characterised by their composition
622Forming processes; Processing powders of inorganic compounds preparatory to the manufacturing of ceramic products
626Preparing or treating the powders individually or as batches
63using additives specially adapted for forming the products ; , e.g.. binder binders
632Organic additives
634Polymers
63404obtained by reactions only involving carbon-to-carbon unsaturated bonds
63416Polyvinylalcohols [PVA]; Polyvinylacetates
Anmelder
  • LONZA-WERKE G.M.B.H. [DE/DE]; Konstanzer Strasse 15 D-79761 Waldshut-Tiengen, DE (AllExceptUS)
  • KERBER, Albert [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • KARA, Mehmet [TR/DE]; DE (UsOnly)
  • ECKERT, Karl-Ludwig [DE/CH]; CH (UsOnly)
Erfinder
  • KERBER, Albert; DE
  • KARA, Mehmet; DE
  • ECKERT, Karl-Ludwig; CH
Vertreter
  • VON FÜNER, Alexander ; Mariahilfplatz 2 & 3 D-81541 München, DE
Prioritätsdaten
03400/92-802.11.1992CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON FORMKÖRPERN AUS REAKTIONSGEBUNDENEM, SILICIUMINFILTRIERTEM SILICIUMCARBID SOWIE PRESSMASSE ALS ZWISCHENPRODUKT
(EN) METHOD OF MANUFACTURING MOULDINGS FROM REACTION-BONDED, SILICON-INFILTRATED SILICON CARBIDE, AND A COMPRESSION-MOULDING COMPOUND USED AS AN INTERMEDIATE IN THE METHOD
(FR) PROCEDE POUR LA FABRICATION DE PIECES MOULEES EN CARBURE DE SILICIUM INFILTRE DE SILICIUM ET LIE PAR REACTION AINSI QUE MATIERE A MOULER PAR COMPRESSION UTILISEE COMME PRODUIT INTERMEDIAIRE
Zusammenfassung
(DE)
Formkörper aus reaktionsgebundenem, siliciuminfiltriertem Siliciumcarbid werden unter Verwendung von Graphit oder Russ als Kohlenstoffquelle hergestellt. Als temporärer Binder wird eine Mischung aus einem wasserlöslichen organischen Polymer, einer wässrigen Wachsemulsion und einer hygroskopischen organischen Verbindung eingesetzt. Vor der Siliciuminfiltration werden die durch Pressen erhaltenen Grünkörper einer kontrollierten Wärmebehandlung unterzogen. Das Verfahren ermöglicht das Erreichen hoher Gründichten und hoher infiltrierter Dichten. Die Formkörper eignen sich beispielsweise als Gleitringe und Lager für Pumpen, Schweissdüsen oder Flammrohre.
(EN)
In the method proposed, mouldings are produced from reaction-bonded, silicon-infiltrated silicon carbide using graphite or carbon black as the source of carbon. A mixture of a water-soluble organic polymer, an aqueous wax emulsion and a hygroscopic organic compound is used as a temporary binder. Before the silicon-infiltration stage, the green compacts obtained by compression are subjected to heat treatment under controlled conditions. The method makes it possible to reach higher green densities and higher infiltrated densities. The mouldings produced are for instance suitable for use as slip rings and bearings for pumps, welding-torch nozzles and burner barrels.
(FR)
Des pièces moulées en carbure de silicium infiltré de silicium et lié par réaction sont fabriquées en utilisant du graphite ou de la suie comme source de carbone. Comme liant temporaire, on utilise un mélange d'un polymère organique hydrosoluble, d'une émulsion de cire et d'un composé organique hydroscopique. Avant l'infiltration de silicium, les pièces crues obtenues par moulage par compression sont soumises à un traitement thermique contrôlé. Ce procédé permet d'obtenir des densités de pièces crues et des densités de pièces infiltrées élevées. Ces pièces moulées conviennent par exemple comme anneaux de glissement et paliers pour pompes, buses de soudage ou tubes-foyers.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten