WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1994007312) EINRICHTUNG FÜR DIE ERZEUGUNG VON RÜCKKOPPLUNGSSIGNALEN ZUR REGELUNG OPTISCHER ÜBERWACHUNGSKREISE (PLL)
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1994/007312    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1993/002505
Veröffentlichungsdatum: 31.03.1994 Internationales Anmeldedatum: 16.09.1993
IPC:
H04B 10/532 (2013.01)
Anmelder: DEUTSCHE AEROSPACE AG [DE/DE]; Patente, Postfach 801109, D-81663 München (DE) (For All Designated States Except US).
GEC-MARCONI LIMITED [GB/GB]; Warren Lane, Stanmore, Middlesex HA7 4LY (GB) (For All Designated States Except US).
BIRKMAYER, Wolfram [DE/DE]; (DE) (For US Only).
WALE, Michael, John [GB/GB]; (GB) (For US Only).
EDGE, Colin [GB/GB]; (GB) (For US Only)
Erfinder: BIRKMAYER, Wolfram; (DE).
WALE, Michael, John; (GB).
EDGE, Colin; (GB)
Prioritätsdaten:
P 42 30 932.8 16.09.1992 DE
Titel (DE) EINRICHTUNG FÜR DIE ERZEUGUNG VON RÜCKKOPPLUNGSSIGNALEN ZUR REGELUNG OPTISCHER ÜBERWACHUNGSKREISE (PLL)
(EN) SYSTEM FOR GENERATING FEEDBACK SIGNALS FOR REGULATING OPTICAL SURVEILLANCE CIRCUITS (PLL)
(FR) DISPOSITIF POUR PRODUIRE DES SIGNAUX DE RETROACTION POUR LA REGULATION DE CIRCUITS DE SURVEILLANCE OPTIQUES (PLL)
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung bezieht sich auf eine optische Einrichtung, die einen optischen Träger mit Modulation und einen weiteren optischen Träger überlagert. Die Einrichtung ist so konzipiert, daß sie an einem Ausgang das überlagerte optische Signal mit Modulation ausgibt und an einem weiteren Ausgang das überlagerte optische Signal ohne Modulation zur Verfüngung stellt. Der Generator ist so ausgelegt, daß er gegenüber Umwelteinflüssen möglichst unempfindlich ist. Das optische Signal ohne Modulation ist das Rückkopplungssignal für die Frequenz/Phasenkontrolle des Lasersenders. Das optische Signal mit Modulation steht zur Verfügung für die Weiterverarbeitung z.B. im Strahlformungsnetzwerk.
(EN)An optical system superposes an optical carrier with modulation and an additional optical carrier. The system is designed in such a way that it supplies the superposed optical signal with modulation at one of its outputs and the superposed optical signal without modulation at an additionnal output. The generator is designed in such a way that it is as insensitive as possible to ambient influences. The optical signal without modulation constitutes the feedback signal for the frequency/phase control of the laser emitter. The optical signal with modulation is available for further processing, for example in a beam shaping network.
(FR)L'invention concerne un dispositif optique qui superpose un porteur optique à modulation et un autre porteur optique. Le dispositif est conçu de manière à sortir le signal optique superposé à modulation à une de ses sorties et à mettre à disposition le signal optique sans modulation à une autre sortie. Le générateur est conçu de manière à être le moins sensible possible aux influences des conditions ambiantes. Le signal optique sans modulation constitue le signal de rétroaction pour le contrôler en fréquence/phase de l'émetteur laser. Le signal optique à modulation est disponible pour un traitement ultérieur, par exemple dans un réseau de formation de faisceau.
Designierte Staaten: US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)