WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1994006943) VERFAHREN ZUR ÄNDERUNG DER GEFÜGESTRUKTUR VON METALLSCHIENEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1994/006943    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1993/000907
Veröffentlichungsdatum: 31.03.1994 Internationales Anmeldedatum: 22.09.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    30.03.1994    
IPC:
B23K 15/00 (2006.01), B23K 26/00 (2006.01), C21D 1/09 (2006.01), C21D 9/04 (2006.01)
Anmelder: FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E. V. [DE/DE]; Leonrodstraße 54, D-80636 München (DE).
THYSSEN STAHL AG [DE/DE]; Kaiser-Wilhelm-Straße 100, D-47166 Duisburg (DE)
Erfinder: KÜPPER, Frank; (DE).
WISSENBACH, Konrad; (DE).
SCHMEDDERS, Herbert; (DE)
Prioritätsdaten:
P 42 31 957.9 24.09.1992 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR ÄNDERUNG DER GEFÜGESTRUKTUR VON METALLSCHIENEN
(EN) PROCESS FOR CHANGING THE MICROSTRUCTURE OF METALLIC RAILS
(FR) PROCEDE POUR MODIFIER LA MICROSTRUCTURE DE RAILS METALLIQUES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Änderung der lokalen Gefügestruktur an der Oberfläche eines Metallschienenkopfes in der festen Phase. Die Änderung der Gefügestruktur erfolgt durch eine Energieeinbringung nur in eine begrenzte lokale Randschicht direkt unter den belasteten Lauf- und Verschleißflächen des Schienenkopfes durch eine Hochenergiebestrahlung. Durch diese Hochenergiebestrahlung wird am Bearbeitungsort die von der Schiene absorbierte Energiemenge derart gesteuert, daß es zu einer gezielt gesteuerten Abkühlung der lokalen Gefügestruktur in der Randschicht am Bearbeitungsort kommt.
(EN)A process is disclosed for changing the local microstructure at the surface of the head of a metallic rail in the solid phase. The microstructure is changed by applying energy only within a limited local marginal layer located directly below the stressed running and wearing surfaces of the rail head by high-energy radiation. The amount of energy absorbed by the rail at the processing site is controlled by said high-energy radiation in such a way that the local microstructure in the marginal layer at the processing site is cooled in an adequately controlled way.
(FR)L'invention concerne un procédé visant à modifier la microstructure locale à la surface d'un champignon de rail métallique dans la phase solide. La modification de la microstructure s'opère par apport d'énergie uniquement dans une couche marginale locale, limitée, située directement sous les surfaces sollicitées de roulement et d'usure du champignon de rail, par irradiation à haute énergie. Cette irradiation à haute énergie permet de contrôler la quantité d'énergie absorbée par le rail, à l'endroit du traitement, de manière à obtenir un refroidissement adéquatement contrôlé de la microstructure locale de la couche marginale à l'endroit du traitement.
Designierte Staaten: CZ, JP, PL.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)