WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1994004722) ANODE FÜR DIE GALVANISCHE VERCHROMUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/1994/004722 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1993/001869
Veröffentlichungsdatum: 03.03.1994 Internationales Anmeldedatum: 16.07.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 02.03.1994
IPC:
C25D 3/04 (2006.01) ,C25D 17/10 (2006.01) ,C25D 17/12 (2006.01)
Anmelder: LÄSER, Lorenz[DE/DE]; DE (CA, US)
BLASBERG OBERFLÄCHENTECHNIK GMBH[DE/DE]; Merscheider Strasse 165 D-42699 Solingen, DE (AT, AU, BE, BG, BY, CH, CZ, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, JP, KR, LU, MC, NL, NO, PL, PT, RU, SE, SK, UA)
Erfinder: LÄSER, Lorenz; DE
Vertreter: WERNER, Hans-Karsten ; Deichmannhaus am Hauptbahnhof D-50667 Köln, DE
Prioritätsdaten:
G 92 10 873.3 U14.08.1992DE
G 92 14 221.4 U22.10.1992DE
Titel (EN) ANODE FOR USE IN ELECTROLYTIC CHROME-PLATING
(FR) ANODE POUR LE CHROMAGE ELECTROLYTIQUE
(DE) ANODE FÜR DIE GALVANISCHE VERCHROMUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention concerns an anode for use in electrolytic chrome-plating, in particular using electrolytes containing alkylsulphonic acids, alkyldisulphonic acids, fluorides thereof and/or other salts thereof. The anode consists of sheet made of titanium, tantalum, zirconium or niobium or alloys of these metals with each other, the sheet having multiple bores and at least the surfaces of the boreholes being coated with manganese dioxide.
(FR) L'invention a pour objet une anode pour le chromage électrolytique, notamment pour des électrolytes contenant des acides alkylsulfoniques, des acides alkyldisulfoniques, leurs sels et/ou leurs fluorures, formée d'une tôle en titane, tantale, zirconium ou niobium ou en des alliages renfermant ces métaux en majeure partie, caractérisée en ce que la tôle présente plusieurs trous au moins sur une face, et en ce qu'au moins la surface des trous forés est recouverte de dioxyde de manganèse.
(DE) Gegenstand der Erfindung ist eine Anode für die galvanische Verchromung, insbesondere für Elektrolyten enthaltend Alkylsulfonsäuren, Alkyldisulfonsäuren, deren Salze und/oder Fluoride, bestehend aus Blech aus Titan, Tantal, Zirkon oder Niob oder deren Legierungen miteinander, die überwiegend aus diesen Metallen bestehen, wobei das Blech zumindest auf einer Seite mehrfach angebohrt ist und zumindest die Oberfläche der Bohrlöcher mit Mangandioxid beschichtet ist.
Designierte Staaten: AU, BG, BY, CA, CZ, FI, JP, KR, NO, PL, RU, SK, UA, US
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)