In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1994002288 - VORRICHTUNG ZUR ENTFERNUNG VON GRATEN AN KUNSTSTOFFTEILEN MITTELS STRAHLUNG MIT KUNSTSTOFFGRANULAT

Veröffentlichungsnummer WO/1994/002288
Veröffentlichungsdatum 03.02.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1993/000498
Internationales Anmeldedatum 05.06.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 19.10.1993
IPC
B24C 3/14 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
24Schleifen; Polieren
CAbschleifendes oder ähnliches Abstrahlen mit teilchenförmigem Werkstoff
3Schleuderstrahlmaschinen oder -vorrichtungen; Anlagen
08insbesondere für das Schleuderstrahlen von durchlaufendem Walzgut oder durchlaufenden Werkstücken
10zum Bestrahlen der Außenfläche
14mittels Schleuderrädern
B24C 3/32 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
24Schleifen; Polieren
CAbschleifendes oder ähnliches Abstrahlen mit teilchenförmigem Werkstoff
3Schleuderstrahlmaschinen oder -vorrichtungen; Anlagen
32für besondere Werkstücke, z.B. die Innenflächen von Zylinderblöcken
B24C 9/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
24Schleifen; Polieren
CAbschleifendes oder ähnliches Abstrahlen mit teilchenförmigem Werkstoff
9Zubehör zu Schleuderstrahlmaschinen oder -vorrichtungen, z.B. Strahlkammern, Rückfördereinrichtungen für verbrauchtes Strahlmittel
H05F 3/04 2006.01
HElektrotechnik
05Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
FStatische Elektrizität; in der Natur vorkommende Elektrizität
3Ableiten elektrostatischer Ladungen
04durch Funkenstrecken oder andere Entladungsvorrichtungen
H05F 3/06 2006.01
HElektrotechnik
05Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
FStatische Elektrizität; in der Natur vorkommende Elektrizität
3Ableiten elektrostatischer Ladungen
06durch ionisierende Strahlung
CPC
B24C 3/14
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
24GRINDING; POLISHING
CABRASIVE OR RELATED BLASTING WITH PARTICULATE MATERIAL
3Abrasive blasting machines or devices; Plants
08essentially adapted for abrasive blasting of travelling stock or travelling workpieces
10for treating external surfaces
14Apparatus using impellers
B24C 3/32
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
24GRINDING; POLISHING
CABRASIVE OR RELATED BLASTING WITH PARTICULATE MATERIAL
3Abrasive blasting machines or devices; Plants
32designed for abrasive blasting of particular work, e.g. the internal surfaces of cylinder blocks
B24C 9/006
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
24GRINDING; POLISHING
CABRASIVE OR RELATED BLASTING WITH PARTICULATE MATERIAL
9Appurtenances of abrasive blasting machines or devices, e.g. working chambers, arrangements for handling used abrasive material
006Treatment of used abrasive material
H05F 3/04
HELECTRICITY
05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
FSTATIC ELECTRICITY; NATURALLY-OCCURRING ELECTRICITY
3Carrying-off electrostatic charges
04by means of spark gaps or other discharge devices
H05F 3/06
HELECTRICITY
05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
FSTATIC ELECTRICITY; NATURALLY-OCCURRING ELECTRICITY
3Carrying-off electrostatic charges
06by means of ionising radiation
Y02P 70/10
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
PCLIMATE CHANGE MITIGATION TECHNOLOGIES IN THE PRODUCTION OR PROCESSING OF GOODS
70Climate change mitigation technologies in the production process for final industrial or consumer products
10Greenhouse gas [GHG] capture, material saving, heat recovery or other energy efficient measures, e.g. motor control, characterised by manufacturing processes
Anmelder
  • MASCHINEN- UND WERKZEUGFABRIK KABEL VOGEL & SCHEMANN AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • PROKOPP, Hubert [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • PROKOPP, Hubert
Vertreter
  • KÖCHLING, Conrad
Prioritätsdaten
P 42 23 885.421.07.1992DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR ENTFERNUNG VON GRATEN AN KUNSTSTOFFTEILEN MITTELS STRAHLUNG MIT KUNSTSTOFFGRANULAT
(EN) APPARATUS FOR REMOVING FLASHES FROM PIECES OF PLASTIC BY BLASTING WITH PLASTIC GRANULES
(FR) DISPOSITIF D'EBAVURAGE DE PIECES EN MATIERE PLASTIQUE PAR GRENAILLAGE AU MOYEN DE GRANULES EN MATIERE PLASTIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Um eine Vorrichtung zur Entfernung von Graten an Kunststoffteilen mittels Strahlung mit Kunststoffgranulat, bestehen aus einem Fördermittel zur Förderung der Kunststoffteile, einer Strahlvorrichtung um das Kunststoffgranulat auf die Kunststoffteile zu schleudern, einer Auffangvorrichtung, einer Fördervorrichtung und einer Trennvorrichtung für das Kunststoffgranulat, wobei Mittel vorgesehen sind, mittels derer die verfahrensbedingte statische Aufladung des Kunststoffgranulates abbaubar ist, zu schaffen, mit der in wenig aufwendiger Weise eine statische Entladung des Kunststoffgranulates in der Vorrichtung erfolgen kann, wird vorgeschlagen, daß als Mittel zur Neutralisierung der statischen Aufladung des Kunststoffgranulates (12, 14, 15) Ionensprühstäbe und/oder Ionensprühdüsen (13) über den Kreislaufweg des Kunststoffgranulates verteilt angeordnet ist.
(EN)
An apparatus for removing flashes on pieces of plastic by blasting with plastic granules consists of a conveyor to move the plastic pieces, a blasting device which pelts the pieces of plastic with plastic granules, a collector, conveyor and separator to handle the plastic granules, and a means of removing from the plastic granules the static charge generated by the process. To devise this apparatus with an inexpensive means of effecting a static discharge of the plastic granules, it is proposed that ion spray rods and/or ion spray jets (13) be distributed over the circuit as a means of neutralizing the static charge on the plastic granules (12, 14, 15).
(FR)
Un dispositif d'ébavurage de pièces en matière plastique par grenaillage au moyen de granulés en matière plastique comprend un organe de transport des pièces en matière plastique, un dispositif de projection des granulés en matière plastique sur les pièces en matière plastique, un dispositif collecteur, un dispositif de transport et un dispositif de séparation des granulés en matière plastique, ainsi que des éléments permettant de réduire l'électricité statique dont sont chargés les granulés en matière plastique pendant le processus. Afin de décharger de manière plus économique l'électricité statique des granulés en matière plastique dans le dispositif, des barres et/ou des buses d'ionisation (13) sont réparties, le long du circuit de déplacement des granulés en matière plastique, à titre d'organes de neutralisation de l'électricité statique des granulés en matière plastique (12, 14, 15).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten