In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1994002057 - BÜGELPRESSGERÄT

Veröffentlichungsnummer WO/1994/002057
Veröffentlichungsdatum 03.02.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1993/001895
Internationales Anmeldedatum 17.07.1993
IPC
A47G 25/72 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
47Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
GHaushalt- oder Tafelausstattung
25Haushaltgeräte zum Gebrauch in Verbindung mit Kleidungsstücken; Kleider-, Hut- oder Schirmhalter
72Kleiderpressen
D06F 71/29 2006.01
DTextilien; Papier
06Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
FWaschen, Trocknen, Bügeln, Pressen oder Falten von Textilartikeln
71Bügelpressen zum Heißplätten von Kleidern, Wäschestücken oder anderen Textilartikeln, d.h. im Wesentlichen ohne gegenseitige Bewegung zwischen Pressplatte und Bügelgut während des Bügelns; entsprechende Vorrichtungen zum kalten Pressen von Kleidern, Wäschestücken oder dgl.
18besonders zum Bügeln bestimmter Kleidungsstücke oder Teilen davon ausgebildet
28zum Bügeln von Ärmeln, Hosen oder anderen röhrenförmigen Kleidungsstücken oder röhrenförmigen Teilen davon
29Hosen
CPC
A47G 25/72
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
GHOUSEHOLD OR TABLE EQUIPMENT
25Household implements used in connection with wearing apparel; Dress, hat or umbrella holders
72Garment-pressing devices
D06F 71/29
DTEXTILES; PAPER
06TREATMENT OF TEXTILES OR THE LIKE; LAUNDERING; FLEXIBLE MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
FLAUNDERING, DRYING, IRONING, PRESSING OR FOLDING TEXTILE ARTICLES
71Apparatus for hot-pressing clothes, linen or other textile articles, i.e. wherein there is substantially no relative movement between pressing element and article while pressure is being applied to the article; Similar machines for cold-pressing clothes, linen or other textile articles
18specially adapted for pressing particular garments or parts thereof
28for pressing sleeves, trousers, or other tubular garments or tubular parts of garments
29Trousers
Anmelder
  • MERSCH, Uwe [DE]/[DE]
Erfinder
  • MERSCH, Uwe
Vertreter
  • MÜLLER-GERBES, Margot
Prioritätsdaten
G 92 09 910.6 U23.07.1992DE
G 93 01 574.7 U05.02.1993DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BÜGELPRESSGERÄT
(EN) IRONING PRESS
(FR) PRESSE A REPASSER
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Bügelpreßgerät (1) mit einer Preßplatte (12) und einer beheizbaren Gegenplatte (11), zwischen denen ein Kleidungsstück, wie eine Hose bzw. Teile davon, preßbar ist, das als tragbares Handgerät mit einem Tragegriff (15) nach Art eines aufklappbaren Aktenkoffers mit zwei über Scharniere (22, 23) oder ein anderes Verbindungsmittel längs einer Seite miteinander aufklappbar verbundene kastenförmige Korpusteile (11, 12) ausgebildet ist, von denen der eine mit einer Heizplatte (10) mit Thermostatregelung und der andere mit einer Zusammenpreßbaren elastischen Auflage als Preßplatte (12) ausgerüstet ist, wobei die Korpusteile (11, 12) mit mindestens einem Verschlußmittel (24, 24a, 25, 26)zusammenpreßbar sind.
(EN)
An ironing press (1) has a pressure plate (12) and a heatable counterplate (11), between which an article of clothing, such as a pair of trousers or parts thereof, can be pressed. The ironing press is designed as a portable manual device with a carrying handle (15) in the manner of an unfoldable attaché case, with two box-shaped parts (11, 12) linked to each other in an unfoldable manner by hinges (22, 23) or another linking element arranged along one of their sides. One part of the press is equipped with a heating plate (10) regulated by a thermostat and the other is equipped with a compressible elastic cover, and acts as a pressure plate (12). Both parts (11, 12) can be pressed together by means of at least one closure means (24, 24a, 25, 26).
(FR)
Une presse à repasser (1) comprend une plaque de pressage (12) et une contre-plaque (11) chauffable, entre lesquelles on peut presser un vêtement, tel qu'un pantalon ou des parties de celui-ci. La presse à repasser est conçue comme un appareil manuel portatif pourvu d'une poignée de transport (15), à la manière d'un attaché-case dépliable, et comprend deux parties en forme de caisse (11, 12) reliées l'une à l'autre de manière dépliable par des charnières (22, 23) ou d'autres éléments de liaison situés le long d'un côté des deux parties. Une partie est équipée d'une plaque chauffante (10) régulée par thermostat et l'autre partie, qui sert de plaque de pressage (12), est équipée d'un revêtement élastique compressible. Les deux parties (11, 12) de l'appareil peuvent être pressées l'une contre l'autre au moyen d'au moins un élément de fermeture (24, 24a, 25, 26).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten