WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1994001906) VORRICHTUNG ZUR ABISOLIERUNG ELEKTRISCHER LEITER UND/ODER LEITUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1994/001906    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1993/001695
Veröffentlichungsdatum: 20.01.1994 Internationales Anmeldedatum: 01.07.1993
IPC:
H02G 1/12 (2006.01)
Anmelder: KRAMPE, Franz [DE/DE]; (DE)
Erfinder: KRAMPE, Franz; (DE)
Vertreter: HOFFMEISTER, Helmut; Goldstraße 36, D-48147 Münster (DE)
Prioritätsdaten:
P 42 21 500.5 02.07.1992 DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUR ABISOLIERUNG ELEKTRISCHER LEITER UND/ODER LEITUNGEN
(EN) DEVICE FOR STRIPPING ELECTRIC CONDUCTORS AND/OR WIRES
(FR) DISPOSITIF SERVANT A DENUDER DES CONDUCTEURS ET/OU DES FILS ELECTRIQUES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Um Leiter bzw. Leitungen unterschiedlichen Querschnitts einfach und sicher abisolieren zu können, ist die Drehachse eines Abisoliergerätes als eine Doppelachse ausgebildet, deren erstes, im wesentlichen zylinderförmig ausgebildetes Bolzenelement (5') in einem ersten Schenkel (1) und deren zweites im wesentlichen zylinderförmig ausgebildetes Bolzenelement (6') in einem zweiten Schenkel (2) angeordnet ist. Beide Bolzenelemente (5', 6') sind in einem Zwischenelement (4) gehalten und geführt, wodurch mit einem derart ausgebildeten Drehschiebegelenk beide Schenkel (1, 2) mit ihren Schneidwerkzeugteilen (8.1, 8.2; 10.1, 10.2; 14) pinzettenartig gehalten und bei Betätigen mit an ihnen angeordneten Führungselementen (15, 16) aufeinander preß- und in eine Richtung gegeneinander verschiebbar sind.
(EN)In order to allow conductors or wires having different cross sections to be easily and reliably stripped, the swivelling axis pin of a stripper is designed as a double axis pin whose first substantially cylindrical pivot (5') is arranged in a first leg (1) and whose second substantially cylindrical pivot (6') is arranged in a second leg (2). Both pivots (5', 6') are held and guided in an intermediate element (4). This sliding hinge allows both legs (1, 2) with their cutting tool parts (8.1, 8.2; 10.1, 10.2, 14) to be held as forceps and to be pressed against each other and slid in one direction with respect to each other by actuating guiding elements (15, 16) arranged on the legs.
(FR)Afin de pouvoir dénuder de manière simple et fiable des conducteurs ou des fils électriques de différente section, l'axe de pivotement d'une pince à dénuder forme un axe double dont le premier pivot (5') sensiblement cylindrique est monté dans une première branche (1) et dont le deuxième pivot (6') sensiblement cylindrique est monté dans une deuxième branche (2). Les deux pivots (5', 6') sont retenus et guidés dans un élément intermédiaire (4). On peut avec une telle articulation coulissante tenir les deux branches (1, 2) avec leurs outils coupants (8.1, 8.2; 10.1, 10.2; 14) à la manière d'une pince, les presser l'une contre l'autre ou les faire glisser l'une par rapport à l'autre dans une direction, en actionnant des éléments de guidage (15, 16) montés sur les branches.
Designierte Staaten: AU, CA, FI, JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)