WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1994001339) VERSCHLUSS FÜR EINEN BEHÄLTER FÜR SCHÜTT- ODER FLIESSFÄHIGES GUT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1994/001339    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP1993/001628
Veröffentlichungsdatum: 20.01.1994 Internationales Anmeldedatum: 24.06.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    17.01.1994    
IPC:
B65D 47/08 (2006.01), B65D 47/12 (2006.01)
Anmelder: HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; D-40191 Düsseldorf (DE)
Erfinder: BÜCHELER, Herbert; (DE).
MÜHLHAUSEN, Georg; (DE).
TÜRK, Erich; (DE)
Prioritätsdaten:
P 42 21 838.1 03.07.1992 DE
Titel (DE) VERSCHLUSS FÜR EINEN BEHÄLTER FÜR SCHÜTT- ODER FLIESSFÄHIGES GUT
(EN) CLOSURE FOR A CONTAINER FOR POURABLE MATERIALS
(FR) FERMETURE D'UN RECIPIENT CONTENANT UN PRODUIT PULVERULENT OU COULANT
Zusammenfassung: front page image
(DE)Mit einem Verschluß (2) für einen Behälter (1) für schütt- oder fließfähiges Gut mit einer ein Gewinde aufweisenden Ausschüttöffnung, wobei der Verschluß (2) auf dieses Gewinde aufschraubbar ist, soll eine Lösung geschaffen werden, mit der eine Vielzahl von Verschlußelementen bereitgehalten werden können bei geringstem Materialbedarf. Dies wird durch ein erstes Gewindeaufschraubelement (3) und ein zweites am Gewindeaufschraubelement verlierungsfrei befestigtes Verschlußkappenelement (4, 4a) erreicht.
(EN)The invention concerns a closure (2) for a container (1) for pourable materials, the container having a pour opening with a screw thread on to which the closure (2) is screwed. The aim of the invnetion is to enable a multiplicity of closure elements to be provided using a minimum of material. This is achieved by means of a first, screw-on, element (3) and a second, closure-cap, element (4, 4a) fixed without wastage to the screw-on element.
(FR)La fermeture (2) d'un récipient (1) contenant un produit pulvérulent ou coulant, qui comporte un orifice de versement muni d'un filetage, la fermeture (2) étant vissable sur ce filetage, doit permettre d'apporter une solution pour qu'une pluralité d'éléments de fermeture puissent être préparés avec le moins de matériaux possible. On y parvient grâce à un premier élément de vissage (3) et à un second élément de capuchon (4, 4a) fixé sur l'élément de vissage, sans entraîner de coulures.
Designierte Staaten: European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)