WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1993021738) BAUEINHEIT FÜR EIN VERTEILERGESTELL IN EINEM TELEKOMMUNIKATIONSNETZ
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1993/021738    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1993/000820
Veröffentlichungsdatum: 28.10.1993 Internationales Anmeldedatum: 02.04.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    18.10.1993    
IPC:
H04Q 1/14 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, D-80333 München (DE)
Erfinder: STEINER, Ewald; (DE)
Prioritätsdaten:
92106676.7 16.04.1992 EP
Titel (DE) BAUEINHEIT FÜR EIN VERTEILERGESTELL IN EINEM TELEKOMMUNIKATIONSNETZ
(EN) ASSEMBLY FOR A DISTRIBUTOR RACK IN A TELECOMMUNICATIONS NETWORK
(FR) MODULE POUR REPARTITEUR DE RESEAU DE TELECOMMUNICATION
Zusammenfassung: front page image
(DE)Bisher ist es üblich, eine Baueinheit mit Kontaktbauteilen (100) zum Anschluß der Innenleitungen (102) und Kontaktbauteilen (101) zum Anschluß der Außenleitungen (103) zu bestücken. Die Innen- und Außenleitungen werden nach individuellen Belegungsplänen mittels einer vorgefertigten Rangierverdrahtung verbunden. Nach der Erfindung werden standardisierte Typen von Baueinheiten mit unterschiedlichem Mengenverhältnis zwischen den Innen- und Außenleitungen hergestellt und mit einer entsprechend standardisierten Rangierverdrahtung versehen. Dadurch ist es möglich, den Herstellungsaufwand zu verringern und die Zeitspanne zwischen Bestellung und Lieferung zu verkürzen.
(EN)Up to now, it has been customary to equip assemblies of the kind described with contact units (100) designed to provide a connection to the internal lines (102) and further contact units (101) to provide a connection to the external lines (103). The internal and external lines are connected to each other by a prefabricated harness whose design will depend on the particular wiring plan. The invention calls for standardized types of assembly with different ratios of internal lines to external lines to be manufactured and equipped with a harness standardized in the same way. This makes it possible to lower manufacturing costs and reduce the time between an order being placed and the assembly being delivered.
(FR)Jusqu'ici, les modules étaient généralement munis de composants de contact (100) pour le raccordement des lignes intérieures (102) ainsi que de composants de contact (101) pour le raccordement des lignes extérieures (103), les lignes intérieures et extérieures étant reliées selon des plans d'installation individuels au moyen d'un harnais de câbles préfabriqué. Selon l'invention, des types de modules normalisés présentent un rapport variable entre le nombre de lignes intérieures et celui des lignes extérieures, le harnais de câbles étant normalisé en conséquence, ce qui permet de réduire les frais de fabrication et d'abréger l'intervalle entre la commande et la livraison.
Designierte Staaten: AU, JP.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)