WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1993019694) SAUGSCHLAUCHANSCHLUSSVORRICHTUNG FÜR ZAHNÄRZTLICHE ABSAUGANLAGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1993/019694    Internationale Anmeldenummer    PCT/AT1993/000056
Veröffentlichungsdatum: 14.10.1993 Internationales Anmeldedatum: 30.03.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    29.10.1993    
IPC:
A61C 17/00 (2006.01), A61C 17/06 (2006.01), A61C 17/08 (2006.01)
Anmelder: TRAWÖGER, Werner [AT/AT]; (AT).
PREGENZER, Bruno [AT/AT]; (AT)
Erfinder: TRAWÖGER, Werner; (AT).
PREGENZER, Bruno; (AT)
Vertreter: TORGGLER, Paul; Wilhelm-Greilstraße 16, A-6020 Innsbruck (AT)
Prioritätsdaten:
A 675/92 02.04.1992 AT
Titel (DE) SAUGSCHLAUCHANSCHLUSSVORRICHTUNG FÜR ZAHNÄRZTLICHE ABSAUGANLAGEN
(EN) SUCTION-TUBE CONNECTOR FOR USE IN DENTAL SUCTION UNITS
(FR) DISPOSITIF DE RACCORDEMENT DE FLEXIBLES D'ASPIRATION POUR INSTALLATIONS D'ASPIRATION DE CABINETS DENTAIRES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Bei einer Saugschlauchanschlussvorrichtung für zahnärztliche Absauganlagen sind das bzw. die Einlaßrohre (2) und das Auslaßrohr (3) strömungsgetrennt in einem Oberteil (1) angeordnet. Ein das Einlaßrohr (2) und das Auslaßrohr (3) strömungsverbindender Unterteil (18) enthält einen Siebeinsatz (11) und ist abnehmbar angeordnet.
(EN)The invention concerns a suction-tube connector for use in dental suction units, in which the inlet pipe(s) (2) and the outlet pipe (3) are located in the upper part (1) of the connector in such a way that no flow can take place between them. The lower part (18) of the connector, which connects the inlet pipe (2) to the outlet pipe (3), contains a strainer screen (11) and is mounted so that it can be detached.
(FR)Dans un dispositif de raccordement de flexibles d'aspiration pour installations d'aspiration de cabinets dentaires, le ou les tuyau(x) d'admission (2) et le tuyau de sortie (3) sont disposés dans une partie supérieure (1) avec un écoulement séparé. Une pièce inférieure (18) regroupant les écoulements du tuyau d'admission (2) et du tuyau de sortie (3) contient un filtre (11) et est démontable.
Designierte Staaten: AU, CA, CZ, HU, JP, PL, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)