WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1993019692) VERFAHREN UND KERAMISCHE GUSSFORM ZUR HERSTELLUNG VON DENTALEN GUSSWERKSTÜCKEN AUS TITAN UND KERAMISIERBARE ZUSAMMENSETZUNG FÜR DIE HERSTELLUNG EINER KERAMISCHEN GUSSFORM ZUR HERSTELLUNG VON DENTALEN GUSSWERKSTÜCKEN AUS TITAN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1993/019692    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1993/000293
Veröffentlichungsdatum: 14.10.1993 Internationales Anmeldedatum: 25.03.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    26.10.1993    
IPC:
A61C 13/20 (2006.01), A61K 6/06 (2006.01), B22C 1/00 (2006.01), B22C 9/04 (2006.01)
Anmelder: PAJENKAMP, Joachim [DE/DE]; (DE)
Erfinder: PAJENKAMP, Joachim; (DE)
Vertreter: SROKA, Peter-Christian; Dominikanerstr. 37, Postfach 111038, D-40545 Düsseldorf (DE)
Prioritätsdaten:
P 42 10 004.6 27.03.1992 DE
Titel (DE) VERFAHREN UND KERAMISCHE GUSSFORM ZUR HERSTELLUNG VON DENTALEN GUSSWERKSTÜCKEN AUS TITAN UND KERAMISIERBARE ZUSAMMENSETZUNG FÜR DIE HERSTELLUNG EINER KERAMISCHEN GUSSFORM ZUR HERSTELLUNG VON DENTALEN GUSSWERKSTÜCKEN AUS TITAN
(EN) PROCESS AND CERAMIC MOULD FOR PRODUCING TITANIUM DENTAL CASTINGS AND CERAMISABLE COMPOSITION FOR MAKING SUCH A CERAMIC MOULD
(FR) PROCEDE ET MOULE CERAMIQUE POUR LA FABRICATION DE PIECES COULEES DENTAIRES EN TITANE ET COMPOSITION CERAMISABLE POUR LA FABRICATION D'UN TEL MOULE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Um bei dentalen Gußwerkstücken aus Titan die durch die Alpha-case-Formation entstehende Versprödung der Außenflächen der Gußwerkstücke zu verhindern, werden ein Verfahren und eine keramische Gußform vorgeschlagen, die dadurch gekennzeichnet sind, daß man bei der Gußform die mit der Titanschmelze in Kontakt kommenden Formflächen einschließlich die Gießtrichter- und Gießkanalflächen mit einer gegenüber der Titanschmelze inerten, gasdurchlässigen Keramikschale auskleidet, die in eine gasdurchlässige, keramische bzw. keramisierte Stützmasse eingebettet ist, deren Zusammensetzung derart ist, daß die in die Stützmasse eingebettete Keramikschale während ihres Sinterprozesses und während des Gießvorganges unter Druckspannung gehalten ist.
(EN)In order to prevent the embrittlement of the outer surfaces of titanium dental castings caused by alpha case formation, the invention proposes a process and a ceramic mould in which the surfaces of the mould, including those of the casting hopper and casting channels which come into contact with the molten titanium are coated with a gas-permeable ceramic shell inert with respect to the molten titanium which is embedded in a gas-permeable, ceramic or ceramisable supporting compound of such a composition that the ceramic shell embedded n the supporting compound is under compressive stress during it sintering process and the casting operation.
(FR)Pour empêcher la fragilisation des faces externes de pièces dentaires coulées en titane, fragilisation provoquée par la formation alpha case, la présente invention propose un procédé et un moule céramique caractérisés par la garniture des surfaces du moule qui viennent en contact avec le titane en fusion, y compris de celles de l'entonnoir de coulée et du chenal de coulée, avec une coquille céramique perméable aux gaz et inerte par rapport au titane en fusion. Cette coquille est noyée dans une masse stabilisante céramique ou céramisable de composition telle que la coquille noyée dans la masse stabilisante soit maintenue sous contrainte de compression pendant son frittage et pendant l'opération de coulée.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)