WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1993019263) ABSTANDHALTER FÜR EINZUBETONIERENDE BEWEHRUNGSEISEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1993/019263    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/CH1993/000067
Veröffentlichungsdatum: 30.09.1993 Internationales Anmeldedatum: 12.03.1993
IPC:
E04C 5/20 (2006.01)
Anmelder: F. & L. BACHMANN AG [CH/CH]; Münchwilerstrasse, CH-9554 Tägerschen (CH) (For All Designated States Except US).
BACHMANN, Louis [CH/CH]; (CH) (For US Only)
Erfinder: BACHMANN, Louis; (CH)
Vertreter: ISLER AG; Postfach 6940, CH-8023 Zürich (CH)
Prioritätsdaten:
840/92-0 16.03.1992 CH
Titel (DE) ABSTANDHALTER FÜR EINZUBETONIERENDE BEWEHRUNGSEISEN
(EN) SPACER FOR REINFORCING IRONS TO BE EMBEDDED IN CONCRETE
(FR) ENTRETOISE POUR FERS D'ARMATURE A ENROBER DE BETON
Zusammenfassung: front page image
(DE)Der Abstandhalter (10) weist einen Rundstab (1) auf, welcher parallel zu einer Schalung (2) anzuordnen ist, und der in gleichen Abständen mit mehreren Beinen (4) verbunden ist. Die Beine (4) sind Abschnitte eines extrudierten Profilstabes, vorzugsweise eines Hohlprofilstabes aus einem thermoplastischen Kunststoff. Die Beine (4) können mit dem Stab (1) verbunden werden, indem der Stab (1) erwärmt und unter Anschmelzen der Beine (4) in diese eingesetzt wird. Bei vergleichsweise kleiner Auflagefläche der Beine (4) ist der Abstandhalter (10) sehr standfest und dieser kann sehr einfach verlegt werden.
(EN)The spacer (10) has around rod (1) to be arranged parallel to a shuttering (2) and secured to several equidistant legs (4). The legs (4) are extruded, preferably hollow thermoplastic profile sections. The legs (4) may be secured to the rod (1) by heating the rod and inserting it into the legs (4) which partially melt. The spacer (10) is very sturdy and can very easily be placed with a comparatively smaller supporting area of the legs (4).
(FR)L'entretoise (10) comporte une barre ronde (1) à placer parallèlement à un coffrage (2) et qui est reliée à plusieurs pieds (4), à des intervalles réguliers. Les pieds (4) sont des sections d'une barre profilée extrudée, de préférence d'une barre profilée creuse, en matière thermoplastique. Les pieds (4) peuvent être reliées à la barre (1). A cet effet, la barre (1) est chauffée et insérée dans les pieds qui fondent partiellement. Malgré une surface d'appui comparativement réduite des pieds (4), l'entretoise (10) est très stable et peut être posée très aisément.
Designierte Staaten: CA, CZ, HU, PL, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)