WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1993018944) SCHEIBENWISCHERANLAGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1993/018944    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/AT1993/000054
Veröffentlichungsdatum: 30.09.1993 Internationales Anmeldedatum: 22.03.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    15.10.1993    
IPC:
B60S 1/08 (2006.01), B60S 1/16 (2006.01), B60S 1/26 (2006.01), B60S 1/34 (2006.01), H02K 7/14 (2006.01), H02K 33/00 (2006.01)
Anmelder: BATTLOGG, Stefan [AT/AT]; (AT)
Erfinder: BATTLOGG, Stefan; (AT)
Vertreter: TORGGLER, Paul; Wilhelm-Greilstraße 16, A-6020 Innsbruck (AT)
Prioritätsdaten:
A 586/92 23.03.1992 AT
Titel (DE) SCHEIBENWISCHERANLAGE
(EN) WINDSCREEN WIPER SYSTEM
(FR) ESSUIE-GLACE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Bei einer Scheibenwischeranlage mit einem schwenkbar gelagerten Wischerarm (20) und mit einem den Wischerarm (20) schwenkenden Antrieb weist der Antrieb einen drehrichtungsumkehrbaren Elektromotor (11) und eine den Elektromotor (11) schaltende Steuerung auf. Der Elektromotor (11) besitzt ein zweiteiliges Gehäuse, wobei der erste Gehäuseteil (1) fahrzeugfest montierbar ist und den Statorteil (12) umfaßt. Der zweite Gehäuseteil (22) ist relativ zum ersten Gehäuseteil (1) verdrehbar, umfaßt den Rotorteil (13) und ist mit dem Wischerarm (29) verbunden. Der sich drehende zweite Gehäuseteil (22) ist bevorzugt mit einer Lagerhülse (21) versehen, die auf einem mittigen Tragzapfen (3) des ersten Gehäuseteiles (1) gelagert ist.
(EN)In a windscreen wiper system with a wiper arm (20) pivotally mounted and a drive causing the wiper arm (20) to pivot the drive has a reversible electrical motor (11) and a control unit which switches the electrical motor (11). The latter has a housing in two sections. The first section (1) can be mounted immoveably in relation to the vehicle and includes the stator portion. The second section (22) of the housing can turn in relation to the first (1), includes the rotor portion (13), and is connected to the wiper arm (29). The rotating second section (22) of the housing is preferably provided with a bearing sleeve (21) which is mounted on an axial supporting lug (3) of the first section (1) of the housing.
(FR)Dans un dispositif d'essuie-glace comportant un bras (20) monté pivotant et un entraînement faisant pivoter le bras (20), l'entraînement comprend un moteur électrique (11) réversible et une commande commutant ledit moteur. Le moteur électrique (11) comporte un boîtier en deux parties, la première (1) étant montable solidaire du véhicule et comprenant la partie stator (12). La deuxième partie (22) de boîtier est montée rotative par rapport à la première partie (1), comprend la partie rotor (13) et est reliée au bras d'essuie-glace (29). La deuxième partie (22) du boîtier qui est rotative, comporte de préférence une douille-palier (21), logée sur un tourillon porteur central (3) de la première partie (1) du boîtier.
Designierte Staaten: CA, JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)