WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1993017999) DIREKTZIEHENDE FARBSTOFFE FÜR FASERN NATÜRLICHEN URSPRUNGS UND SYNTHETISCHE FASERN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1993/017999    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP1993/000416
Veröffentlichungsdatum: 16.09.1993 Internationales Anmeldedatum: 22.02.1993
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    30.06.1993    
IPC:
C07C 303/22 (2006.01), C07C 309/14 (2006.01), C09B 51/00 (2006.01)
Anmelder: HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstraße 67, D-40191 Düsseldorf (DE) (For All Designated States Except US).
ROSE, David [GB/DE]; (DE) (For US Only).
HÖFFKES, Horst [DE/DE]; (DE) (For US Only).
LIESKE, Edgar [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: ROSE, David; (DE).
HÖFFKES, Horst; (DE).
LIESKE, Edgar; (DE)
Prioritätsdaten:
P 42 06 536.4 02.03.1992 DE
Titel (DE) DIREKTZIEHENDE FARBSTOFFE FÜR FASERN NATÜRLICHEN URSPRUNGS UND SYNTHETISCHE FASERN
(EN) DIRECT-DYEING COLOURING AGENTS FOR NATURAL AND SYNTHETIC FIBRES
(FR) MATIERES COLORANTES MONTANT DIRECTEMENT SUR LA FIBRE, POUR FIBRES D'ORIGINE NATURELLE ET POUR FIBRES SYNTHETIQUES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein neues Verfahren zur Herstellung von N-(2-Nitro-4-aminophenyl)-aminoalkansulfonsäuren der Formel (I), wobei R?1¿, R?2¿ und R?3¿ Wasserstoff, Alkylgruppen mit 1 bis 4 C-Atomen oder Hydroxyalkylgruppen mit 2 bis 4 C-Atomen darstellen und n eine ganze Zahl von 1 bis 6 ist und deren Salzen sowie ihre Verwendung als Färbemittel für Fasern natürlichen Ursprungs und synthetischen Fasern. Vorzugsweise werden damit keratinhaltige Fasern, vor allem menschliches Haar, gefärbt.
(EN)A new process is disclosed for preparing N-(2-nitro-4-aminophenyl)-aminoalkane sulfonic acids having formula (I), in which R?1¿, R?2¿ and R?3¿ stand for hydrogen, alkyl groups with 1 to 4 C atoms or hydroxyalkyl groups with 2 to 4 C atoms and n is an integer from 1 to 6. Also disclosed are the salts of these compounds and their use as colouring agents for natural and synthetic fibres. They are preferably used for dyeing keratin-containing fibres, above all human hair.
(FR)L'invention concerne un nouveau procédé de fabrication d'acides N-(2-nitro-4-aminophényl)-aminoalcanesulfoniques de la formule (I) où R?1¿, R?2¿ et R?3¿ représentent oxygène, des groupes alkyle avec 1 à 4 atomes de C ou des groupes hydroxyalkyle avec 2 à 4 atomes de C et n est un nombre entier compris entre 1 et 6. L'invention concerne également les sels de ces composés ainsi que leur utilisation en tant que colorants pour des fibres d'origine naturelle et des fibres synthétiques. Ces colorants servent de préférence à teindre des fibres à base de kératine, et avant tout les cheveux.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)