Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO1993002352) VORRICHTUNG ZUR ANALYSE VON GASEN NACH DEM WÄRMELEITFÄHIGKEITSVERFAHREN

Pub. No.:    WO/1993/002352    International Application No.:    PCT/DE1992/000528
Publication Date: 04.02.1993 International Filing Date: 26.06.1992
IPC: G01N 27/18
Applicants: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
AIDAM, Eckhard
MARCAUX, Günter
WEINEL, Johann
Inventors: AIDAM, Eckhard
MARCAUX, Günter
WEINEL, Johann
Title: VORRICHTUNG ZUR ANALYSE VON GASEN NACH DEM WÄRMELEITFÄHIGKEITSVERFAHREN
Abstract:
In bekannten Vorrichtungen zum Analysieren von Gasen nach dem Wärmeleitfähigkeitsverfahren werden temperaturabhängige Meßwiderstände (RM), im allgemeinen Heißleiter, mit einem konstanten Strom beheizt und dem Meßgas ausgesetzt. In Abhängigkeit der Wärmeleitfähigkeit des Meßgases wird der Meßwiderstand (RM) gekühlt. Ein Nachteil solcher Vorrichtungen ist, daß bei einer Änderung des Meßgases der temperaturabhängige Widerstand (RM) einschließlich des Trägers und einer Schutzschicht auf die neue Temperatur erwärmt oder abgekühlt werden muß, so daß die Zeitkonstante groß ist. Gemäß der vorliegenden Erfindung wird die Temperatur des Meßwiderstandes (RM) konstant gehalten, womit eine erhebliche Verkürzung der Zeitkonstante erzielt wird. Die Erfindung wird angewandt bei Gasanalysatoren nach dem Wärmeleitfähigkeitsverfahren.