In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1992021724 - UNTER ABSPALTUNG VON ALKOHOLEN ZU ELASTOMEREN VERNETZBARE ORGANO(POLY)SILOXANMASSEN

Veröffentlichungsnummer WO/1992/021724
Veröffentlichungsdatum 10.12.1992
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1992/001252
Internationales Anmeldedatum 04.06.1992
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 03.12.1992
IPC
C08F 130/08 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
FMakromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
130Homopolymerisate von Verbindungen, die einen oder mehrere ungesättigte aliphatische Reste aufweisen, von denen jeder nur eine einzige Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt und die Phosphor, Selen, Tellur oder ein Metall enthalten
04die ein Metall enthalten
08die Silicium enthalten
C08G 77/06 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
04Polysiloxane
06Herstellungsverfahren
C08G 77/12 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
04Polysiloxane
12an Wasserstoff gebundenes Silicium enthaltend
C08G 77/14 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
04Polysiloxane
14mit an Silicium gebundenen Gruppen, die Sauerstoff enthalten
C08G 77/18 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
04Polysiloxane
14mit an Silicium gebundenen Gruppen, die Sauerstoff enthalten
18Alkoxygruppen oder Aryloxygruppen
C08G 77/38 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
04Polysiloxane
38durch chemische Nachbehandlung modifizierte Polysiloxane
CPC
C08G 77/12
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
77Macromolecular compounds obtained by reactions forming a linkage containing silicon with or without sulfur, nitrogen, oxygen or carbon in the main chain of the macromolecule
04Polysiloxanes
12containing silicon bound to hydrogen
C08G 77/16
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
77Macromolecular compounds obtained by reactions forming a linkage containing silicon with or without sulfur, nitrogen, oxygen or carbon in the main chain of the macromolecule
04Polysiloxanes
14containing silicon bound to oxygen-containing groups
16to hydroxyl groups
C08G 77/18
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
77Macromolecular compounds obtained by reactions forming a linkage containing silicon with or without sulfur, nitrogen, oxygen or carbon in the main chain of the macromolecule
04Polysiloxanes
14containing silicon bound to oxygen-containing groups
18to alkoxy or aryloxy groups
C08K 5/5419
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
KUse of inorganic or non-macromolecular organic substances as compounding ingredients
5Use of organic ingredients
54Silicon-containing compounds
541containing oxygen
5415containing at least one Si—O bond
5419containing at least one Si—C bond
C08L 83/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
LCOMPOSITIONS OF MACROMOLECULAR COMPOUNDS
83Compositions of macromolecular compounds obtained by reactions forming in the main chain of the macromolecule a linkage containing silicon with or without sulfur, nitrogen, oxygen or carbon only; Compositions of derivatives of such polymers
04Polysiloxanes
C08L 83/12
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
LCOMPOSITIONS OF MACROMOLECULAR COMPOUNDS
83Compositions of macromolecular compounds obtained by reactions forming in the main chain of the macromolecule a linkage containing silicon with or without sulfur, nitrogen, oxygen or carbon only; Compositions of derivatives of such polymers
10Block- or graft-copolymers containing polysiloxane sequences
12containing polyether sequences
Anmelder
  • WACKER-CHEMIE GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • BRAUN, Rudolf [DE]/[DE] (UsOnly)
  • ABSMAIER, Petra [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • BRAUN, Rudolf
  • ABSMAIER, Petra
Gemeinsamer Vertreter
  • WACKER-CHEMIE GMBH
Prioritätsdaten
P 41 18 598.606.06.1991DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) UNTER ABSPALTUNG VON ALKOHOLEN ZU ELASTOMEREN VERNETZBARE ORGANO(POLY)SILOXANMASSEN
(EN) ORGANO(POLY)SILOXANE COMPOSITIONS WHICH CAN BE CROSS-LINKED TO FORM ELASTOMERS WITH SEPARATION OF ALCOHOLS
(FR) MELANGES D'ORGANO(POLY)SILOXANES POUVANT ETRE RETICULES EN ELASTOMERES AVEC ELIMINATION D'ALCOOLS
Zusammenfassung
(DE)
Unter Abspaltung von Alkoholen zu Elastomeren vernetzbare Organo(poly)siloxanmassen, herstellbar unter Verwendung von (A) $g(a),$g(v)-Dihydroxyorgano(poly)siloxan, (B) Organosiliciumverbindung der allgemeinen Formel (I), wobei R, R1, R2, R3, a, b, c, x und y die in Anspruch 1 angegebene Bedeutung haben, sowie gegebenenfalls (C) Organosiliciumverbindung der allgemeinen Formel (II), worin R4, R5, R6, R7, d, e, f, v und w die in Anspruch 1 angegebene Bedeutung haben, mit der Maßgabe, daß für den Fall x = 0 und/oder a = b = c = 0 mindestens ein weiterer Stoff, ausgewählt aus der Gruppe der Füllstoffe, Weichmacher und Haftvermittler, mitverwendet wird.
(EN)
The organo(poly)siloxane compositions disclosed can be prepared by using: (A) an $g(a),$g(v)-dihydroxyorgano(poly)siloxane; (B) an organosilicon compound of general formula (I), in which R, R1, R2, R3, a, b, c, x and y have the meaning given in claim 1; plus, optionally, (C) an organosilicon compound of general formula (II), in which R4, R5, R6, R7, d, e, f, v and w have the meaning given in claim 1; with the provision that, when x = 0 and/or a = b = c = 0, at least one additional substance selected from the group comprising fillers, plasticizers and coupling agents is also used.
(FR)
Mélanges d'organo(poly)siloxanes pouvant être réticulés en élastomères avec élimination d'alcools, fabriqués en utilisant (A) un $g(a),$g(v)-dihydroxyorgano(poly)siloxane, (B) un composé organosilicique de formule générale (I), où R, R1, R2, R3, a, b, c, x et y ont les significations données dans la revendication 1, ainsi que, le cas échéant, (C) un composé organosilicique de formule générale (II), où R4, R5, R6, R7, d, e, f, v et w ont les significations données dans la revendication 1, à condition que, dans le cas où x = 0 et/ou a = b = c = 0, on utilise conjointement au moins une autre substance choisie dans le groupe comprenant des charges, des plastifiants et des agents adhésifs.
Auch veröffentlicht als
FI934838
NO19934354
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten