PATENTSCOPE wird am Dienstag 19.11.2019 um 16:00 MEZ aus Gründen der Wartung einige Stunden nicht verfügbar sein
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1992010845) SCHALTUNGSANORDNUNG UND MESSWERTEMPFÄNGER ZUR ERFASSUNG UND MESSUNG VON LICHTQUELLEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1992/010845 Internationale Anmeldenummer PCT/AT1991/000124
Veröffentlichungsdatum: 25.06.1992 Internationales Anmeldedatum: 04.12.1991
IPC:
H01H 9/50 (2006.01) ,H01H 33/26 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
9
Einzelheiten von Schaltern, soweit nicht von H01H1/-H01H7/96
50
Vorrichtungen zum Feststellen oder Anzeigen eines bestehenden Lichtbogens oder einer Entladung
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
33
Hochspannungs- oder Hochstromschalter mit Lichtbogenlöschung oder Einrichtungen zum Verhindern von Lichtbögen
02
Einzelheiten
26
Vorrichtungen zum Feststellen oder zum Anzeigen eines bestehenden Lichtbogens oder einer anderen Entladung
Anmelder:
ELIN ENERGIEVERSORGUNG GESELLSCHAFT M.B.H. [AT/AT]; Penzinger Straße 76 A-1141 Wien, AT (AllExceptUS)
GÖS, Reinhard [AT/AT]; AT (UsOnly)
LUDWAR, Gerhard [AT/AT]; AT (UsOnly)
Erfinder:
GÖS, Reinhard; AT
LUDWAR, Gerhard; AT
Vertreter:
KRAUSE, Peter; Elin Energieanwendung Gesellschaft m.b.H. Penzinger Straße 76 A-1141 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A 2480/9007.12.1990AT
Titel (DE) SCHALTUNGSANORDNUNG UND MESSWERTEMPFÄNGER ZUR ERFASSUNG UND MESSUNG VON LICHTQUELLEN
(EN) CIRCUITS AND MEASUREMENT VALUE RECEIVER FOR DETECTING AND MEASURING LIGHT SOURCES
(FR) CIRCUITS ET RECEPTEUR DE VALEURS DE MESURE POUR LA DETECTION ET LA MESURE DE SOURCES DE LUMIERE
Zusammenfassung:
(DE) Bei der Erfindung handelt es sich um eine Schaltungsanordnung und einen Meßwertempfänger zur Erfassung und Messung von Lichtquellen, vorzugsweise von Lichtbögen in Schaltgeräten. Dabei werden ein während der Meßzeit kontinuierlich oder periodisch ein Signal abstrahlender optischer Sender (1) und ein optischer Empfänger (3) über eine Meß- und Prüfschleife (4) verbunden. Die Meß- und Prüfschleife (4) besteht aus zwei Lichtwellenleitern (7, 8), denen ein optischer Meßwertempfänger (9) zwischengeschaltet ist. Der zur Einbindung in die Schaltungsanordnung vorgesehene Meßwertempfänger besteht aus einer zylindrischen Hülse (57) aus Plexiglas, welcher das zweite Leiterende (53) eines ersten Lichtwellenleiters (51) und das erste Leiterende (54) eines zweiten Lichtwellenleiters (52) eingeschoben ist. Die Lichtwellenleitermäntel (55, 56) sind mit der Innenseite der Hülse (57) verklebt. Die Leiterenden (53, 54) sind in Abstand einander gegenüber auf einer gemeinsamen Längsachse angeordnet.
(EN) A circuit arrangement and a measurement value receiver detect and measure light sources, preferably electric arcs in switching appliances. An optical emitter (1) that continuously or periodically emits a signal during measurement time and an optical receiver (3) are linked by a measurement and checking loop (4) composed of two optical waveguides (7, 8) between which is connected an optical measurement value receiver (9). The measurement value receiver to be connected in the circuit arrangement comprises a cylindrical sleeve (57) in plexiglass pushed on the second end (53) of a first optical waveguide (51) and on the first end (54) of a second optical waveguide (53). The cladding (55, 56) of the optical waveguides is glued to the inner side of the sleeve (57). The ends (53, 54) of the optical waveguides are spaced apart on a common longitudinal axis.
(FR) Des circuits et un récepteur de valeurs de mesure détectent et mesurent des sources de lumière, de préférence des arcs électriques dans des appareils commutateurs. Un émetteur optique (1) qui émet en continu ou périodiquement un signal pendant la période de mesure et un récepteur optique (3) sont reliés par une boucle de mesure et de contrôle (4). La boucle de mesure et de contrôle (4) se compose de deux guides d'ondes lumineuses (7, 8) entre lesquels est connecté un récepteur (9) optique de valeurs de mesure. Le récepteur de valeurs de mesure à connecter dans les circuits comprend une douille cylindrique (57) en plexiglas insérée sur la deuxième extrémité (53) du premier guide d'ondes lumineuses (51) et sur la première extrémité (54) du deuxième guide d'ondes lumineuses (52). Les gaines (55, 56) des guides d'ondes lumineuses sont collées à la face interne de la douille (57). Les extrémités (53, 54) des guides d'ondes sont mutuellement espacées et disposées sur un axe longitudinal commun.
Designierte Staaten: CS, JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, MC, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)