PATENTSCOPE wird am Dienstag 19.11.2019 um 16:00 MEZ aus Gründen der Wartung einige Stunden nicht verfügbar sein
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1992010824) FAHRZEUGLEIT- UND ZIELFÜHRUNGSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1992/010824 Internationale Anmeldenummer PCT/DE1991/000926
Veröffentlichungsdatum: 25.06.1992 Internationales Anmeldedatum: 27.11.1991
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 07.07.1992
IPC:
G01C 21/00 (2006.01) ,G07B 15/06 (2011.01) ,G07C 5/00 (2006.01) ,G08G 1/09 (2006.01) ,G08G 1/0969 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
C
Messen von Entfernungen, Höhen, Neigungen oder Richtungen; Geodäsie; Navigation; Kreiselgeräte; Fotogrammmetrie oder Videogrammmetrie
21
Navigation; Navigationsinstrumente, soweit sie nicht in den Gruppen G01C1/-G01C19/107
G Physik
07
Kontrollvorrichtungen
B
Fahrkartenausgeber; Fahrpreisanzeiger; Anordnungen oder Vorrichtungen zum Vereinnahmen von Fahrgeldern, Gebühren [tolls] oder Eintrittsgeldern an einem oder mehreren Kontrollpunkten; Frankiermaschinen
15
Anordnungen oder Vorrichtungen zum Vereinnahmen von Fahrgeldern, Gebühren [tolls] oder Eintrittsgeldern an einem oder mehreren Kontrollpunkten
06
Anordnungen zum Erheben von Straßenbenutzungs-/Mautgebühren [road pricing] oder von Verkehrsbelastungs-/Staugebühren [congestion charging] für Fahrzeuge oder Fahrzeugbenutzer, z.B. automatische Gebühren-Systeme [Automatic Toll Systems, toll collect]
G Physik
07
Kontrollvorrichtungen
C
Zeit- oder Anwesenheitskontrollgeräte; Registrieren oder Anzeigen des Arbeitens von Maschinen; Erzeugen von Zufallszahlen; Wahlmaschinen oder Lotteriegeräte; Anordnungen, Systeme oder Vorrichtungen zum Kontrollieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5
Registrieren oder Anzeigen des Arbeitens von Fahrzeugen
G Physik
08
Signalwesen
G
Anlagen zur Steuerung, Regelung oder Überwachung des Verkehrs
1
Anlagen zur Verkehrs-Regelung oder -Überwachung für Straßenfahrzeuge
09
Anordnungen zur Abgabe variabler Verkehrsinstruktionen
G Physik
08
Signalwesen
G
Anlagen zur Steuerung, Regelung oder Überwachung des Verkehrs
1
Anlagen zur Verkehrs-Regelung oder -Überwachung für Straßenfahrzeuge
09
Anordnungen zur Abgabe variabler Verkehrsinstruktionen
0962
mit einer im Fahrzeug angebrachten Meldeeinrichtung, z.B. für Sprachmeldungen
0968
Systeme, die die Übertragung von Navigationsanweisungen zum Fahrzeug miteinbeziehen
0969
mit Bildschirmdarstellungen in Form einer Straßenkarte
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 D-70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
SIEGLE, Gert [DE/DE]; DE (UsOnly)
BRAEGAS, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
ZECHNALL, Wolf [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
SIEGLE, Gert; DE
BRAEGAS, Peter; DE
ZECHNALL, Wolf; DE
Prioritätsdaten:
P 40 39 887.013.12.1990DE
Titel (DE) FAHRZEUGLEIT- UND ZIELFÜHRUNGSSYSTEM
(EN) VEHICLE-GUIDANCE AND TARGET-TRACKING SYSTEM
(FR) SYSTEME DE ROUTAGE ET DE GUIDAGE A DESTINATION POUR VEHICULES
Zusammenfassung:
(DE) Es wird ein Fahrzeugleit- und Zielführungssystem vorgeschlagen, bei dem ein Fahrziel durch Eingabe des Zielortes und der Straße in ein Fahrzeuggerät im Klartext eingebbar ist. Das Fahrzeuggerät steht mit einem Bakengerät in Verbindung, in dem zu den verschiedenen Zielorten die Straßennamen sowie die dazugehörigen Koordinatenpaare gespeichert sind. Auf Anforderung des Fahrzeuggerätes sucht das Bakengerät die zugehörigen Zielkoordinaten heraus und überträgt sie an das Fahrzeuggerät. In dem übertragenen Telegramm sind weitere Daten übertragbar, die beispielsweise Verkehrsinformationen oder Straßenpläne enthalten. Auch ist das System für eine automatische Mautabrechnung verwendbar.
(EN) Proposed is a vehicle-guidance and target-tracking system in which a destination is entered into a vehicle-mounted terminal by keying in the place and street name in clear text. The vehicle-mounted terminal is connected by communications link with a beacon in which the street names in the various places, and the corresponding map coordinates, are stored. When requested by the vehicle-mounted terminal, the beacon extracts the appropriate map coordinates and transmits them to the vehicle. Other data can also be transmitted in the transmitted message, such as traffic information or street maps. The system can also be used for the automatic calculation of road tolls.
(FR) Il est proposé un système de routage et de guidage à destination pour véhicules, où une destination peut être entrée en clair dans un dispositif embarqué par mise en mémoire du lieu de destination et de la route. Le dispositif embarqué est en communication avec un dispositif de balise dans lequel sont mémorisés les noms des routes ainsi que les paires de coordonnées respectives pour les différents lieux de destination. Sur requête du dispositif embarqué, le dispositif de balise cherche les coordonnées de but respectives et les transmet au dispositif embarqué. Dans le 'télégramme' transmis, d'autres données sont transmissibles, contenant par exemple des informations sur le trafic ou des plans du réseau routier. Le système peut être utilisé aussi pour un décompte automatique de péage.
Designierte Staaten: JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
ES2094238EP0561818US5508917JP3327333JPH06503193