Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1992010537) LYO-GEL, SEINE HERSTELLUNG UND VERWENDUNG ZUM DICHTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1992/010537 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP1991/002294
Veröffentlichungsdatum: 25.06.1992 Internationales Anmeldedatum: 03.12.1991
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 13.06.1992
IPC:
C08K 5/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
5
Verwendung von organischen Zusatzstoffen
Anmelder:
HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstraße 67 D-40191 Düsseldorf, DE (AllExceptUS)
ANDRES, Johannes [DE/DE]; DE (UsOnly)
WICHELHAUS, Jürgen [DE/DE]; DE (UsOnly)
HEUCHER, Reimar [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
ANDRES, Johannes; DE
WICHELHAUS, Jürgen; DE
HEUCHER, Reimar; DE
Allgemeiner
Vertreter:
HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN; TFP-Patentabteilung Henkelstraße 67 D-4000 Düsseldorf 13, DE
Prioritätsdaten:
P 40 39 899.414.12.1990DE
Titel (DE) LYO-GEL, SEINE HERSTELLUNG UND VERWENDUNG ZUM DICHTEN
(EN) LYO-GEL, ITS MANUFACTURE AND USE FOR SEALING
(FR) LYOGEL, SA PREPARATION ET SON UTILISATION POUR L'ETANCHEMENT
Zusammenfassung:
(DE) Es wird ein Lyo-Gel mit A) einem Geliermittel aus einem organischen vollsynthetischen Polymeren, das über seine Carbonsäure-Gruppen und über Metall-Verbindungen vernetzt ist, und B) einer schwerflüchtigen inerten organischen Flüssigkeit mit einer Flüchtigkeit von weniger als 0,5 Gew.-% bei 105 °C nach 2 Stunden gemäss ASTM D 972 als Quellmittel beschrieben. Es zeichnet sich durch eine elastische Verformbarkeit von -40 bis +200 °C sowie keine Verflüssigung bis 200 °C aus. Es eignet sich daher zum Dichten, insbesondere von Vorrichtungen im Zusammenhang mit elektrischem Strom.
(EN) The description relates to a lyo-gel with A) a gelling agent of a fully synthetic organic polymer which is cross-linked over its carboxylic acid groups and over metallic compounds, and B) a not easily volatilized and inert organic fluid with a volatility of less than 0.5 % wt. at 105 °C after 2 hours to ASTM D 972 as a swelling agent. It is distinguished by elastic deformability from -40 to +200 °C and no liquefaction up to 200 °C. It is therefore suitable for sealing, especially in devices used with electric power.
(FR) On décrit un lyogel comportant A) un gélifiant obtenu à partir d'un polymère organique entièrement synthétique, réticulé par ses groupes carboxyle et par des composés métalliques, et B) un liquide organique inerte et peu volatil avec une volatilité inférieure à 0,5 % en poids à 105 °C après 2 heures selon la norme ASTM D 972, en tant qu'agent gonflant. Il se caractérise par une déformabilité élastique entre -40 et +200 °C et par une absence de fluidification jusqu'à 200 °C. De ce fait, il convient pour l'étanchement, en particulier de dispositifs en relation avec un courant électrique.
Designierte Staaten: JP, KR, SU, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, MC, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP0561843ES2086555US5412022JPH06503105KR1019930703392DK0561843