PATENTSCOPE wird am Dienstag 19.11.2019 um 16:00 MEZ aus Gründen der Wartung einige Stunden nicht verfügbar sein
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1992010537) LYO-GEL, SEINE HERSTELLUNG UND VERWENDUNG ZUM DICHTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1992/010537 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1991/002294
Veröffentlichungsdatum: 25.06.1992 Internationales Anmeldedatum: 03.12.1991
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 13.06.1992
IPC:
C08K 5/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
5
Verwendung von organischen Zusatzstoffen
Anmelder:
HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstraße 67 D-40191 Düsseldorf, DE (AllExceptUS)
ANDRES, Johannes [DE/DE]; DE (UsOnly)
WICHELHAUS, Jürgen [DE/DE]; DE (UsOnly)
HEUCHER, Reimar [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
ANDRES, Johannes; DE
WICHELHAUS, Jürgen; DE
HEUCHER, Reimar; DE
Allgemeiner
Vertreter:
HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN; TFP-Patentabteilung Henkelstraße 67 D-4000 Düsseldorf 13, DE
Prioritätsdaten:
P 40 39 899.414.12.1990DE
Titel (DE) LYO-GEL, SEINE HERSTELLUNG UND VERWENDUNG ZUM DICHTEN
(EN) LYO-GEL, ITS MANUFACTURE AND USE FOR SEALING
(FR) LYOGEL, SA PREPARATION ET SON UTILISATION POUR L'ETANCHEMENT
Zusammenfassung:
(DE) Es wird ein Lyo-Gel mit A) einem Geliermittel aus einem organischen vollsynthetischen Polymeren, das über seine Carbonsäure-Gruppen und über Metall-Verbindungen vernetzt ist, und B) einer schwerflüchtigen inerten organischen Flüssigkeit mit einer Flüchtigkeit von weniger als 0,5 Gew.-% bei 105 °C nach 2 Stunden gemäss ASTM D 972 als Quellmittel beschrieben. Es zeichnet sich durch eine elastische Verformbarkeit von -40 bis +200 °C sowie keine Verflüssigung bis 200 °C aus. Es eignet sich daher zum Dichten, insbesondere von Vorrichtungen im Zusammenhang mit elektrischem Strom.
(EN) The description relates to a lyo-gel with A) a gelling agent of a fully synthetic organic polymer which is cross-linked over its carboxylic acid groups and over metallic compounds, and B) a not easily volatilized and inert organic fluid with a volatility of less than 0.5 % wt. at 105 °C after 2 hours to ASTM D 972 as a swelling agent. It is distinguished by elastic deformability from -40 to +200 °C and no liquefaction up to 200 °C. It is therefore suitable for sealing, especially in devices used with electric power.
(FR) On décrit un lyogel comportant A) un gélifiant obtenu à partir d'un polymère organique entièrement synthétique, réticulé par ses groupes carboxyle et par des composés métalliques, et B) un liquide organique inerte et peu volatil avec une volatilité inférieure à 0,5 % en poids à 105 °C après 2 heures selon la norme ASTM D 972, en tant qu'agent gonflant. Il se caractérise par une déformabilité élastique entre -40 et +200 °C et par une absence de fluidification jusqu'à 200 °C. De ce fait, il convient pour l'étanchement, en particulier de dispositifs en relation avec un courant électrique.
Designierte Staaten: JP, KR, SU, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, MC, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP0561843ES2086555US5412022JPH06503105KR1019930703392DK0561843