PATENTSCOPE wird am Dienstag 19.11.2019 um 16:00 MEZ aus Gründen der Wartung einige Stunden nicht verfügbar sein
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1992010488) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON FORMYLTETRAHYDROPYRANEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1992/010488 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1991/002289
Veröffentlichungsdatum: 25.06.1992 Internationales Anmeldedatum: 03.12.1991
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 12.05.1992
IPC:
C07D 309/06 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
309
Heterocyclische Verbindungen, die sechsgliedrige Ringe mit 1 Sauerstoffatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten, die nicht mit anderen Ringen kondensiert sind
02
ohne Doppelbindung innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings
04
wobei nur Wasserstoffatome, Kohlenwasserstoffreste oder substituierte Kohlenwasserstoffreste direkt an Ring- Kohlenstoffatome gebunden sind
06
durch Sauerstoffatome substituierte Reste
Anmelder:
BASF AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Carl-Bosch-Strasse 38 D-67056 Ludwigshafen, DE (AllExceptUS)
BRENNER, Karl [DE/DE]; DE (UsOnly)
GOETZ, Norbert [DE/DE]; DE (UsOnly)
HENKELMANN, Jochem [DE/DE]; DE (UsOnly)
KUEKENHOEHNER, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
SPIEGLER, Wolfgang [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BRENNER, Karl; DE
GOETZ, Norbert; DE
HENKELMANN, Jochem; DE
KUEKENHOEHNER, Thomas; DE
SPIEGLER, Wolfgang; DE
Allgemeiner
Vertreter:
BASF AKTIENGESELLSCHAFT; Carl-Bosch-Strasse 38 D-67056 Ludwigshafen, DE
Prioritätsdaten:
P 40 39 918.414.12.1990DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON FORMYLTETRAHYDROPYRANEN
(EN) METHOD OF PREPARING FORMYLTETRAHYDROPYRANS
(FR) PROCEDE DE FABRICATION DE FORMYLTETRAHYDROPYRANNES
Zusammenfassung:
(DE) Herstellung von Formyltetrahydropyranen (I) durch Dehydrierung von Hydroxymethyltetrahydropyran (II) in Gegenwart eines Kupfer-, Silber- und/oder Goldkatalysators. Die Formyltetrahydropyrane (I) sind wertvolle Zwischenprodukte für Pharmaka und Pflanzenschutzmittel.
(EN) Disclosed is a method for the preparation of formyltetrahydropyrans (I) by dehydrogenating hydroxymethyltetrahydropyrans (II) in the presence of a copper, silver and/or gold catalyst. The formyltetrahydropyrans (I) thus obtained are useful intermediates in the preparation of pharmaceuticals and phytopathalogical products.
(FR) Fabrication de formyltétrahydropyrannes (I) par déshydrogénation d'hydroxyméthyltétrahydropyranne (II) en présence d'un catalyseur au cuivre, à l'argent et/ou à l'or. Les formyltétrahydropyrannes (I) sont des produits intermédiaires intéressants pour l'obtention de produits pharmaceutiques et phytosanitaires.
Designierte Staaten: CA, HU, JP, KR, SU, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, MC, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP0561841RU02152938JP3043068JPH06503070CA2098277KR1019930703283