Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1992010432) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM LÖSEN VON GAS IN EINER FLÜSSIGKEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1992/010432 Internationale Anmeldenummer PCT/CH1991/000261
Veröffentlichungsdatum: 25.06.1992 Internationales Anmeldedatum: 11.12.1991
IPC:
B01F 3/04 (2006.01) ,C02F 3/12 (2006.01) ,C02F 3/24 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
F
Mischen, z.B. Lösen, Emulgieren, Dispergieren
3
Mischen, z.B. Dispergieren, Emulgieren, entsprechend den zu mischenden Phasen
04
Gase oder Dämpfe mit Flüssigkeiten
C Chemie; Hüttenwesen
02
Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
F
Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
3
Biologische Behandlung von Wasser, kommunalem oder industriellem Abwasser
02
Aerobe Verfahren
12
Verfahren mit Belebtschlamm
C Chemie; Hüttenwesen
02
Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
F
Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
3
Biologische Behandlung von Wasser, kommunalem oder industriellem Abwasser
02
Aerobe Verfahren
12
Verfahren mit Belebtschlamm
24
unter Verwendung von Belüftung im freien Fall oder von Versprühen
Anmelder:
UTB UMWELTTECHNIK BUCHS AG [CH/CH]; Technikumstrasse 14 CH-9470 Buchs, CH (AllExceptUS)
WOODE, Erik [SE/SE]; SE (UsOnly)
Erfinder:
WOODE, Erik; SE
Vertreter:
RIEDERER, Conrad, A.; Bahnhofstrasse 10 CH-7310 Bad Ragaz, CH
Prioritätsdaten:
3952/90-013.12.1990CH
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM LÖSEN VON GAS IN EINER FLÜSSIGKEIT
(EN) PROCESS AND DEVICE FOR DISSOLVING A GAS IN A LIQUID
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF POUR LA DISSOLUTION D'UN GAZ DANS UN LIQUIDE
Zusammenfassung:
(DE) Durch die Pumpen (23 und 33) wird Flüssigkeit aus dem Becken (19) nach oben gepumpt. Durch die Propeller (25, 35) wird dabei die flockenförmige Biomasse zerkleinert. Durch die Öffnungen (40) des Lochbodens fliesst Flüssigkeit in Form der Strahlen (43) nach unten. Die Strahlen (43) reissen Gas aus dem Raum (45) über dem Wasserspiegel (47) mit und tragen es in Form von Blasen in den nach unten fliessenden Flüssigkeitsstrom ein. Die Blasen werden vom Flüssigkeitsstrom nach unten mitgerissen. Die Strahlen (43) erzeugen in der Flüssigkeit eine grosse Turbulenz, durch welche die Flocken der Biomasse weiter zerkleinert werden. Durch die Turbulenz und den nach unten immer grösser werdenden hydrostatischen Druck wird die Diffusion des Gases in der Flüssigkeit und durch die Zellwände der Biomasse begünstigt.
(EN) In the process proposed, liquid is pumped up out of a tank (19) by pumps (23 and 33). Suspended organic material is comminuted by propellers (25, 35). Liquid flows back down through holes (40) in the perforated floor, forming jets (43) which drag gas from the atmosphere in the space (45) above the water surface (47) down with them in the form of bubbles. The bubbles are entrained with the descending stream of liquid. The jets (43) produce considerable churning of the liquid, thus comminuting the suspended organic material even further. The churning action and the hydrostatic pressure, which increases with increasing depth, enhances diffusion of the gas throughout the whole of the liquid and through the walls of the cells in the organic material.
(FR) Des pompes (23 et 33) font monter le liquide à partir d'un bassin (19). La biomasse floconneuse se trouve alors broyée par l'intermédiaire des agitateurs à hélice (25, 35). Par les ouvertures (40) du fond perforé, le liquide s'écoule sous forme de jets (43) vers le bas. Les jets (43) entraînent le gaz se trouvant dans l'espace (45) au-dessus du niveau de l'eau (47) et le transporte sous forme de bulles dans le courant liquide s'écoulant vers le bas. Les bulles se trouvent ainsi entraînées vers le bas par ce courant. Les jets (43) produisent au sein du liquide une grande turbulence qui contribue à pulvériser les flocons de la biomasse. En raison de cette turbulence et de la pression hydrostatique qui va en augmentant vers le bas, la diffusion du gaz dans le liquide et à travers les membranes cellulaires de la biomasse se trouve favorisée.
Designierte Staaten: AT, AU, BB, BG, BR, CA, CH, CS, DE, DK, ES, FI, GB, HU, JP, KP, KR, LK, LU, MG, MW, NL, NO, PL, RO, SD, SE, SU, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, MC, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
AU1991089337