PATENTSCOPE wird am Dienstag 19.11.2019 um 16:00 MEZ aus Gründen der Wartung einige Stunden nicht verfügbar sein
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1992010324) TEMPERATURREGELEINRICHTUNG FÜR LÖT- UND ENTLÖTGERÄTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1992/010324 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1991/002094
Veröffentlichungsdatum: 25.06.1992 Internationales Anmeldedatum: 06.11.1991
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 13.07.1992
IPC:
B23K 1/012 (2006.01) ,B23K 3/03 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
1
Löten, z.B. Hartlöten, oder Entlöten
012
Löten mit heißem Gas
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
3
Werkzeuge, Vorrichtungen oder besonderes Zubehör zum Löten, z.B. Hartlöten oder Entlöten, nicht für besondere Verfahren ausgebildet
02
Lötkolben; einsetzbare Lötspitzen
03
elektrisch beheizt
Anmelder:
COOPER INDUSTRIES, INC. [US/US]; First City Tower, Suite 400 P.O. Box 446 Houston, TX 77210, US (AllExceptUS)
FISCHER, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
MUNZ, Volker [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
FISCHER, Thomas; DE
MUNZ, Volker; DE
Vertreter:
FELDKAMP, Rainer; Garmischer Straße 4 D-8000 München 2, DE
Prioritätsdaten:
P 40 39 844.713.12.1990DE
Titel (DE) TEMPERATURREGELEINRICHTUNG FÜR LÖT- UND ENTLÖTGERÄTE
(EN) TEMPERATURE REGULATOR FOR SOLDERING AND UNSOLDERING EQUIPMENT
(FR) REGULATEUR DE LA TEMPERATURE D'APPAREILS A SOUDER ET A DESSOUDER
Zusammenfassung:
(DE) Bei einer Temperaturregeleinrichtung für Löt- und Entlötgeräte, mit einer aus einer steuerbaren elektrischen Heizstromquelle gespeisten Heizeinrichtung, deren Heizleistung über eine Heizleistungs-Übertragungseinrichtung auf eine Lötstelle übertragen wird, wird ein zur Temperatur der Heizeinrichtung proportionales Signal erzeugt und in einem Vergleicher einer Steuerschaltung mit einem Sollwert verglichen. Die Steuerschaltung leitet aus dem Ausgangssignal des Vergleichers ein Steuersignal zur Steuerung der Heizstromquelle ab. Zusätzlich ist an dem der Lötstelle benachbarten Bereich der Heizleistungs-Übertragungseinrichtung (3) ein Temperaturfühler (5) angeordnet, dessen Ausgangssignal in einem weiteren Vergleicher (23) einer weiteren Steuerschaltung (23, 27, 28) mit einem weiteren Sollwert (7) verglichen wird, wobei die weitere Steuerschaltung ein weiteres Steuersignal zur Steuerung der Heizstromquelle (11) liefert. Die Steuersignale der einen Steuerschaltung (13, 17, 18) werden einem ersten und die Steuersignale der zweiten Steuerschaltung (23, 27, 28) einem zweiten Eingang eines UND-Verknüpfungsgliedes (20) zugeführt, dessen Ausgangssignal die steuerbare Heizstromquelle (11) nur dann einschaltet, wenn gleichzeitig beide Steuerschaltungen Ausgangssignale für unter den jeweiligen Sollwerten liegende Temperaturen liefern.
(EN) In a temperature regulator for soldering and unsoldering equipment having a heating device fed by a controllable electric source of heating current, the heating output of which is transmitted to a spot to be soldered by a heating output transmission device, a signal that is proportional to the temperature of the heating device is generated and compared in a comparator of a control circuit to a set value. The control circuit derives from the output signal of the comparator a control signal for controlling the source of heating current. In addition, a temperature sensor (5) is arranged in the area adjacent to the spot to be soldered of the heating output transmission device (3), the output signal of which is compared in another comparator (23) of another control circuit (23, 27, 28) to another set value (7). The second control circuit supplies another control signal for controlling the source (11) of heating current. The control signals from the first control circuit (13, 17, 18) are supplied to the first input and the control signal from the second control circuit (23, 27, 28) are supplied to the second input of an AND logical element (20), the output signal of which only switches on the controllable source (11) of heating current when both control circuits simultaneously supply output signals for temperatures lying below the respective set values.
(FR) Dans un régulateur de la température d'appareils à souder et à dessouder ayant un dispositif de chauffage alimenté par une source réglable de courant électrique de chauffage dont la puissance de chauffage est transmise à un point à souder par un dispositif de transmission de la puissance de chauffage, un signal proportionnel à la température du dispositif de chauffage est généré et comparé dans un comparateur d'un circuit de commande avec une valeur de consigne. Le circuit de commande dérive du signal de la sortie du comparateur un signal de commande de la source de courant de chauffage. En outre, un capteur (5) de la température est agencé dans la zone adjacente au point à souder du dispositif (3) de transmission de la puissance de chauffage, dont le signal de sortie est comparé dans un autre comparateur (23) d'un autre circuit de commande (23, 27, 28) avec une autre valeur de consigne (7). Le deuxième circuit de commande génère un signal de commande supplémentaire de la source de courant de chauffage (11). Les signaux de commande du premier circuit de commande (13, 17, 18) sont transmis à une première entrée d'un élément logique ET (20) et les signaux de commande du deuxième circuit de commande (23, 27, 28) sont transmis à la deuxième entrée de l'élément logique ET(20), dont le signal de la sortie ne déclenche la source réglable (11) de courant de chauffage que lorsque les deux circuits de commande génèrent en même temps des signaux de sortie correspondant à des températures inférieures aux valeurs de consigne respectives.
Designierte Staaten: CA, HU, JP, PL, SU, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
MD94-0242ES2065065EP0561798RU02071886US5504305EE9400079
JP2922301JPH06503192CA2098386DK0561798