PATENTSCOPE wird am Dienstag 19.11.2019 um 16:00 MEZ aus Gründen der Wartung einige Stunden nicht verfügbar sein
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1992009452) FAHRZEUG ZUM TRANSPORTIEREN VON LASTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1992/009452 Internationale Anmeldenummer PCT/DE1991/000919
Veröffentlichungsdatum: 11.06.1992 Internationales Anmeldedatum: 21.11.1991
IPC:
B60P 1/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
P
Fahrzeuge zum Transport von Lasten oder zum Befördern, Tragen oder Aufnehmen besonderer Lasten oder Gegenstände
1
Fahrzeuge vorwiegend zum Transport von Lasten und besonders eingerichtet zum Erleichtern der Beladung, der Befestigung der Last oder des Entladens
02
mit paralleler Hub- und Senkbewegung des lasttragenden oder -enthaltenden Teiles
Anmelder:
FRITSCH, Michael [DE/DE]; DE (AllExceptUS)
FRITSCH, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
FRITSCH, Peter; DE
Vertreter:
DICKEL, Klaus; Julius-Kreis-Str. 33 D-8000 München 60, DE
Prioritätsdaten:
P 40 37 191.322.11.1990DE
Titel (DE) FAHRZEUG ZUM TRANSPORTIEREN VON LASTEN
(EN) VEHICLE FOR TRANSPORTING LOADS
(FR) VEHICULE POUR LE TRANSPORT DE CHARGES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Kraftfahrzeug oder Anhänger zum Transport von Lasten, bei dem zwischen der Vorder- (4) und Hinterachse (5), Führerhaus und Motorkabine, ein selbsttragender Frachtraumkasten angeordnet ist. Mittels Hubeinrichtungen (15) und Führungen kann der selbsttragende Frachtraumkasten zum Be- und Entladen angehoben oder völlig abgesetzt werden.
(EN) The invention concerns a load-transporting motor vehicle or trailer in which a self-supporting cargo compartment is located between the front axle (4) and the rear axle (5), i.e. between the driver's cabin and the rear-mounted engine compartment. For loading or unloading, the cargo compartment can be raised or completely lowered by means of lifting/guiding gear (15).
(FR) La présente invention se rapporte à un véhicule automobile ou à une remorque pour le transport de charges, où entre les essieux avant (4) et arrière (5), la cabine du conducteur et le compartiment moteur, est disposé un caisson à marchandises autoporteur. Au moyen de dispositifs de levage (15) et de guidages, il est possible de relever ou de complètement déposer le caisson à marchandises autoporteur pour les opérations de chargement et de déchargement.
Designierte Staaten: AU, BR, JP, PL, SU, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
ES2074735EP0512091AU1991089012