PATENTSCOPE wird am Dienstag 19.11.2019 um 16:00 MEZ aus Gründen der Wartung einige Stunden nicht verfügbar sein
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1992009406) HANDGEFÜHRTES KRAFTDREHWERKZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1992/009406 Internationale Anmeldenummer PCT/DE1991/000878
Veröffentlichungsdatum: 11.06.1992 Internationales Anmeldedatum: 13.11.1991
IPC:
B25B 21/00 (2006.01) ,F16H 3/54 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
B
Werkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
21
Tragbare kraftangetriebene Werkzeuge zum Anziehen oder Lösen von Schrauben oder Muttern; dem gleichen Zweck dienende Zusatzeinrichtungen für Bohrvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
3
Zahnradgetriebe zum Übertragen einer Drehbewegung mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis oder zum Umsteuern der Drehbewegung [Wechsel- oder Wendegetriebe]
44
mit Umlaufrädern
46
Getriebe mit nur zwei Zentralrädern, die durch Umlaufräder verbunden sind
48
mit einzelnen Umlaufrädern oder Paaren von starr verbundenen Umlaufrädern
52
mit Stirnrädern als Umlaufräder
54
eins der Zentralräder ist innenverzahnt und das andere außenverzahnt
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 D-70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
HETTICH, Alfred [DE/DE]; DE (UsOnly)
BRUNS, Joachim [DE/DE]; DE (UsOnly)
KRAEMER, Klaus [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HETTICH, Alfred; DE
BRUNS, Joachim; DE
KRAEMER, Klaus; DE
Prioritätsdaten:
P 40 38 226.530.11.1990DE
Titel (DE) HANDGEFÜHRTES KRAFTDREHWERKZEUG
(EN) HAND-HELD ROTARY POWER TOOL
(FR) OUTIL ROTATIF A MOTEUR COMMANDE A LA MAIN
Zusammenfassung:
(DE) Ein handgeführtes Kraftdrehwerkzeug, insbesondere Akkuschrauber, mit einem selbsttätig, drehmomentabhängig schaltenden 2-Gang-Getriebe weist mindestens zwei Planetengetriebe (14, 15, 16) und eine drehmomentabhängig schaltende Kupplung (30) auf, die unterhalb eines vorbestimmten Drehmomentwertes das erste Planetengetriebe (14) kurzschließt, so daß die Antriebswelle (13) unmittelbar das zweite Planetengetriebe (15) antreibt, und oberhalb des Drehmomentenwertes das erste Planetengetriebe (14) wieder aktiviert. Die Kupplung (30) wird durch eine aus dem Reaktionsmoment des zweiten Planetengetriebes (15) abgeleitete Axialkraft derart betätigt, daß sie unterhalb des vorgegebenen Drehmomentwertes eingerückt und oberhalb des vorgegebenen Drehmomentwertes ausgerückt und das Hohlrad (26) des ersten Planetengetriebes (14) festgebremst ist. Im eingerückten Zustand verbindet die Kupplung (30) das Hohlrad (26) und den Planetenträger (21) im ersten Planetengetriebe (14).
(EN) A hand-held rotary power tool, especially a rechargeable screwdriver, with an automatic torque-dependent two-speed drive has at least two planet gears (14. 15, 16) and a torque-dependent clutch (30) which short-circuits the first planet gear (14) below a predetermined torque so that the drive spindle (13) directly drives the second planet gear (15) and once more actuates the first planet gear (14) above that torque. The clutch (30) is actuated by an axial power derived from the reactive torque of the second planet gear (15) in such a way that it is engaged below the predetermined torque and disengaged above that torque and the annular gear (26) of the first planet gear is completely braked. In the engaged state the clutch (30) connects the annular gear (26) and the pinion cage (21) in the first gear (14).
(FR) Un outil à moteur rotatif, commandé à la main, notamment un tournevis à accumulateurs ayant un mécanisme à deux vitesses qui s'enclenchent automatiquement en fonction du couple, comprend au moins deux engrenages planétaires (14, 15, 16) et un embrayage (30) qui s'enclenche en fonction du couple, qui court-circuite le premier engrenage planétaire (14) lorsque le couple tombe au-dessous d'une valeur prédéterminée, de sorte que l'arbre moteur (13) entraîne directement le deuxième engrenage planétaire (15), et qui actionne à nouveau le premier engrenage planétaire (14) lorsque le couple dépasse ladite valeur. L'embrayage (30) est actionné par une force axiale dérivée du couple de réaction du deuxième engrenage planétaire (15), de sorte qu'il est engagé lorsque le couple tombe au-dessous de la valeur prédéterminée et qu'il est libéré lorsque le couple dépasse la valeur prédéterminée, alors que la couronne (26) du premier engrenage planétaire (14) est bloquée. A l'état engagé, l'embrayage (30) relie la couronne (26) à la cage (21) de transmission planétaire du premier engrenage planétaire (14).
Designierte Staaten: US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)