WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1992008953) VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG DES STANDORTES EINES LANDFAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1992/008953    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE1991/000856
Veröffentlichungsdatum: 29.05.1992 Internationales Anmeldedatum: 05.11.1991
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    14.05.1992    
IPC:
G01C 21/28 (2006.01), G01C 22/02 (2006.01)
Anmelder: ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20, D-70442 Stuttgart (DE) (For All Designated States Except US).
HILL, Heidebrecht [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: HILL, Heidebrecht; (DE)
Prioritätsdaten:
P 40 35 370.2 07.11.1990 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG DES STANDORTES EINES LANDFAHRZEUGS
(EN) METHOD OF DETERMINING THE POSITION OF A LAND VEHICLE
(FR) PROCEDE POUR LA DETERMINATION DE LA POSITION D'UN VEHICULE ROUTIER
Zusammenfassung: front page image
(DE)Bei einem Verfahren zur Bestimmung des Standortes eines Landfahrzeugs, wobei die Fahrtstrecke und Kursänderungen aus Radimpulsen abgeleitet werden, welche von Sensoren (3, 4) bei der Drehung der Räder einer Fahrzeugachse um jeweils einen vorgegebenen Winkel erzeugt werden, werden die von den Radimpulsen abgeleiteten Kursänderungen mit Vergleichs-Kursänderungen verglichen, die unabhängig von Radimpulsen gewonnen werden. Aus dem Ergebnis des Vergleichs werden Korrekturwerte abgeleitet. Vorzugsweise werden die Vergleichs-Kursänderungen mit Hilfe einer magnetischen Sonde (8) (Kompass) ermittelt.
(EN)Described is a method of determining the position of a land vehicle, the method calling for the distance travelled and changes in heading to be derived for pulses generated by sensors (3, 4) each time the wheels on one axle rotate through a given angle. The changes in heading derived from the wheel-generated pulses are compared with reference heading changes obtained independently of the wheel-generated pulses. Correction values are determined from the result of this comparison procedure. The reference heading changes are preferably obtained from a magnetic sensor (i.e. a compass) (8).
(FR)Procédé pour la détermination de la position d'un véhicule routier, selon lequel le trajet et les changements de direction sont déduits des impulsions de roues générées par des capteurs (3, 4) lorsque les roues d'un essieu de véhicule tournent d'un angle prédéterminé, les changements de direction déduits des impulsions de roue sont comparés avec des changements de direction comparatifs obtenus indépendamment des impulsions de roue. Des valeurs de correction sont déduites du résultat de la comparaison. De préférence, les changements de direction comparatifs sont déterminés à l'aide d'un capteur magnétique (compas) (8).
Designierte Staaten: DE, JP, NL, US.
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)