WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1992008830) MASCHINE ZUM AUTOMATISCHEN EINZIEHEN VON KETTFÄDEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1992/008830    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/CH1991/000229
Veröffentlichungsdatum: 29.05.1992 Internationales Anmeldedatum: 12.11.1991
IPC:
D03J 1/14 (2006.01)
Anmelder: ZELLWEGER USTER AG [CH/CH]; Wilstrasse 11, CH-8610 Uster (CH) (For All Designated States Except US).
EGLSEER, Hermann [CH/CH]; (CH) (For US Only).
WILHELM, Hans [CH/CH]; (CH) (For US Only)
Erfinder: EGLSEER, Hermann; (CH).
WILHELM, Hans; (CH)
Prioritätsdaten:
3619/90-1 14.11.1990 CH
Titel (DE) MASCHINE ZUM AUTOMATISCHEN EINZIEHEN VON KETTFÄDEN
(EN) MACHINE FOR AUTOMATICALLY INSERTING WARP THREADS
(FR) MACHINE POUR LE REMETTAGE AUTOMATIQUE DES FILS DE CHAINE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Einziehmaschine enthält einen Einziehrahmen mit einer aufgespannten Kettfadenschicht, eine ein Trennorgan aufweisende Einrichtung zum Abteilen der einzelnen Kettfäden der Kettfadenschicht und eine Einrichtung zur Präsentation der abgeteilten Kettfäden an ein Einziehorgan. Die letztere weist eine hubverstellbare Transportklemme (31) zum gesteuerten Transport des abgetrennten Fadenendes an eine Position für die Übernahme durch das Einziehorgan, erste Mittel (32) zur Kontrolle des Fadens während des Transportvorgangs und zweite Mittel (21) zur Kontrolle des Fadens während des Einzugs auf. Dadurch ist eine volle Kontrolle des Fadens gewährleistet und Störungen sind weitgehend ausgeschaltet.
(EN)The insertion machine comprises an insertion frame with a tensioned layer of warp threads, a device with separators for dividing the individual warp threads of the layer and a device for presenting the divided warp threads to an insertion member. The latter has an adjustable-travel transport claw (31) for the controlled transport of the separated thread ends to a position where they can be taken over by the insertion member, first means (32) to monitor the thread during the transport process and second means (21) to monitor the thread during insertion. This ensures full control of the thread and largely eliminates breakdowns.
(FR)La machine de remettage comprend un cadre de remettage présentant une nappe de fils de chaîne serrée, un dispositif présentant un organe séparateur destiné à séparer les divers fils de la nappe, ainsi qu'un dispositif pour la présentation des fils séparés à un organe de rentrage. Ce dernier dispositif présente une attache de transport (31) déplaçable en hauteur, destinée au déplacement commandé de l'extrémité dégagée d'un fil en une position permettant la réception par l'organe de rentrage, des premiers moyens (32) pour le réglage du fil durant son déplacement, et des seconds moyens (21) pour le réglage du fil pendant le rentrage. On obtient ainsi un réglage complet du fil, tout en éliminant, dans une large mesure, les défauts de fonctionnement.
Designierte Staaten: AU, CA, JP, KR, SU, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, NL, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)