WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1992008616) VORRICHTUNG FÜR DEN LÖT- ODER LEITPASTENDRUCK
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1992/008616    Internationale Anmeldenummer    PCT/CH1991/000224
Veröffentlichungsdatum: 29.05.1992 Internationales Anmeldedatum: 01.11.1991
IPC:
B41F 15/36 (2006.01), B41F 27/08 (2006.01), H05K 3/12 (2006.01)
Anmelder: PRSS-MASCHINEN AG [CH/CH]; Museumstrasse 3, CH-8401 Winterthur (CH) (For All Designated States Except US).
HOLDEREGGER, Jürg [CH/CH]; (CH) (For US Only)
Erfinder: HOLDEREGGER, Jürg; (CH)
Vertreter: LAUER, Joachim; Hug Interlizenz AG, Austrasse 44, Postfach, CH-8045 Zürich (CH)
Prioritätsdaten:
3664/90-6 19.11.1990 CH
G 90 17 591.3 U 31.12.1990 DE
Titel (DE) VORRICHTUNG FÜR DEN LÖT- ODER LEITPASTENDRUCK
(EN) SOLDER OR CONDUCTIVE PASTE PRINTING DEVICE
(FR) DISPOSITIF POUR L'IMPRESSION DE PATE A SOUDER OU DE PATE CONDUCTRICE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Das Spannen der Druckplatte (4) erfolgt mit Hilfe eines Zugbalkens (3), der gegenüber einer festen Rahmenseite (2) verschiebbar ist. Die Verbindung zwischen Druckplatte (4) und Rahmenseite (2) bzw. Zugbalken (3) besteht aus einer Vielzahl von Bolzen (17), die auf Haltebändern (16) der Rahmenseite (2) bzw. des Zugbalkens (3) verteilt sind. Die neue Vorrichtung erlaubt Druckplatten (4) auszuwechseln, ohne dass der Rahmen (1) vom Drucktisch bzw. der zu bedruckenden Fläche entfernt werden muss.
(EN)In the device disclosed, the printing plate (4) is clamped in place by means of a tie beam (3) which can be displaced with respect to one side (2) of the frame, this side being fixed. The printing plate (4) is held to the fixed side (2) of the frame or to the tie beam (3) by a multiplicity of bolts (17) distributed along flanges (16) on the fixed side (2) of the frame and the tie beam (3). The new device enables printing plates (4) to be replaced without having to remove the frame (1) from the printing bench or the surface being printed.
(FR)Le serrage de la plaque d'impression (4) se fait à l'aide d'un tirant (3) mobile par rapport à un côté fixe (2) du cadre. L'assemblage entre la plaque d'impression (4) et le côté (2) du cadre ou le tirant (3) est réalisé au moyen d'une pluralité de boulons (17) répartis sur des bandes de support (16) du côté (2) du cadre ou du tirant (3). Ce nouveau dispositif permet d'échanger des plaques d'impression (4) sans qu'il soit nécessaire d'enlever le cadre (1) de la table d'impression ou de la surface à imprimer.
Designierte Staaten: AU, CA, FI, JP, KR, NO, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, NL, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)