Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1992004733) KAMERACHIP FÜR EINE PUNKTFÖRMIGE EREIGNISSE ERFASSENDE UND AUSWERTENDE KAMERA
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/1992/004733 Internationale Anmeldenummer PCT/DE1991/000696
Veröffentlichungsdatum: 19.03.1992 Internationales Anmeldedatum: 30.08.1991
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 17.03.1992
IPC:
G01B 11/00 (2006.01) ,G01S 3/786 (2006.01) ,H04N 3/15 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
3
Peilgeräte zum Bestimmen der Richtung, aus der Infraschall-, Schall-, Ultraschall- oder elektromagnetische Wellen oder eine Teilchenstrahlung ohne eine Richtungskennung empfangen werden
78
die elektromagnetische Wellen außer Funkwellen verwenden
782
Systeme zum Bestimmen der Richtung oder der Abweichung von einer vorbestimmten Richtung
785
durch Einstellen der Orientierung der Richtcharakteristik eines Detektors oder Detektorsystems zur Lieferung einer gewünschten Beschaffenheit des Signals, das von diesem Detektor bzw. diesem Detektorsystem abgeleitet ist
786
wobei die gewünschte Beschaffenheit selbsttätig erhalten wird
(Veraltet)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
3
Einzelheiten der Bildzerlegung und -zusammensetzung bei Fernsehsystemen; Kombination hiervon mit der Erzeugung von Versorgungsspannungen
10
durch nicht ausschließlich optisch-mechanische Einrichtungen
14
mittels elektrisch abgetasteter Festkörperbauelemente
15
für die Bildsignalerzeugung
Anmelder:
THIEDIG, Ullrich [DE/DE]; DE
WENTE, Holger [DE/DE]; DE
KÖSTER, Bernd [DE/DE]; DE
Erfinder:
THIEDIG, Ullrich; DE
WENTE, Holger; DE
KÖSTER, Bernd; DE
Vertreter:
GRAMM, Werner ; Gramm + Lins Theodor-Heuss-Straße 1 D-3300 Braunschweig, DE
LINS, Edgar; Gramm + Lins Theodor-Heuss-Strasse 1 D-38122 Braunschweig, DE
Prioritätsdaten:
P 40 27 732.101.09.1990DE
Titel (EN) CAMERA CHIP FOR A CAMERA DETECTING AND EVALUATING POINT PHENOMENA
(FR) PUCE POUR UNE CAMERA DE DETECTION ET D'EVALUATION D'EVENEMENTS PONCTUELS
(DE) KAMERACHIP FÜR EINE PUNKTFÖRMIGE EREIGNISSE ERFASSENDE UND AUSWERTENDE KAMERA
Zusammenfassung:
(EN) A camera chip for a camera detecting and evaluating point phenomena, consisting of light-sensitive components (10) in at least one line, an extreme value detector (12, 13, 14) with parallel inputs for the output signals of the light-sensitive components (10) to which a comparator (12) is connected which compares the appropriate input signal with all input signals combined as a reference signal and emits a characteristic output signal when the appropriate input signal is higher than or equal to the reference signal, and a decoder (16) with parallel inputs which are each connected to an output of the comparator (12) to confirm the presence of the characteristic output signal at a given input of the decoder (16) makes it possible to detect even high-frequency movements of points with a real-time assessment of the position of the point concerned. The preferred chip construction is that with at least two lines of light-sensitive components (10) perpendicular to one another.
(FR) Une puce pour une caméra de détection et d'évaluation d'événements ponctuels comprend des composants photosensibles (10) agencés en au moins une ligne, un détecteur (12, 13, 14) de valeurs extrêmes avec des entrées parallèles pour les signaux de sortie des composants photosensibles (10), et un comparateur (12) raccordé à chaque entrée afin de comparer le signal d'entrée respectif avec tous les signaux d'entrée commutés ensemble en tant que signal de référence et d'émettre un signal de sortie caractéristique lorsque le signal d'entrée respectif est supérieur ou égal au signal de référence. Un décodeur (16) à entrées parallèles raccordées chacune à une sortie du comparateur (12) ce qui permet de déterminer la présence du signal de sortie caractéristique à une entrée déterminée du décodeur (16), sert à reconnaître des mouvements, même des mouvements de haute fréquence, de points, avec une évaluation en temps réel de la position de chaque point. Le mode de réalisation préféré de la puce comprend au moins deux lignes perpendiculaires de composants photosensibles (10).
(DE) Ein Kamerachip für eine punktförmige Ereignisse erfassende und auswertende Kamera, bestehend aus lichtempfindlichen Bauelementen (10) wenigstens einer Zeile, einem Extremwertdetektor (12, 13, 14) mit parallelen Eingängen für die Ausgangssignale der lichtempfindlichen Bauelemente (10), an die jeweils ein Vergleicher (12) angeschlossen ist, der das zugehörige Eingangssignal mit allen zusammengeschalteten Eingangssignalen als Referenzsignal vergleicht und ein charakteristisches Ausgangssignal abgibt, wenn das zugehörige Eingangssignal größer oder gleich dem Referenzsignal ist, und einem Dekoder (16) mit parallelen Eingängen, die mit jeweils einem Ausgang der Vergleicher (12) verbunden sind zur Feststellung des Vorhandenseins des charakteristischen Ausgangssignals an einem bestimmten Eingang des Dekoders (16), erlaubt die Erkennung auch hochfrequenter Bewegungen von Punkten mit einer Echtzeitauswertung für die Lage des jeweiligen Punktes. Bevorzugt ist die Ausbildung des Chips mit wenigstens zwei Zeilen von lichtempfindlichen Bauelementen (10), die senkrecht zueinander stehen.
Designierte Staaten: CA, JP, US
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)