Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1992004397) VERFAHREN ZUM KONTINUIERLICHEN AUFLÖSEN VON GELATINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/1992/004397 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1991/001573
Veröffentlichungsdatum: 19.03.1992 Internationales Anmeldedatum: 20.08.1991
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 13.12.1991
IPC:
C08J 3/05 (2006.01) ,C09H 5/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
J
Verarbeitung; Allgemeine Mischverfahren; Nachbehandlung, soweit nicht von den Unterklassen C08B , C08C , C08F , C08G oder C08H228
3
Verfahren zum Behandeln oder Mischen makromolekularer Stoffe
02
Herstellung von Lösungen, Dispersionen, Latices oder Gelen durch andere Methoden, als durch Lösungs-, Emulsions- oder Suspensionspolymerisation
03
in wässrigem Medium
05
aus festen Polymeren
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
H
Herstellung von Leim oder Gelatine
5
Stabilisieren von Leim- oder Gelatinelösungen
Anmelder:
KOEPFF, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
STAHL, Helmuth [DE/DE]; DE (UsOnly)
DICK, Eberhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
UHE, Brigitte [DE/DE]; DE (UsOnly)
BRÄUMER, Klaus [DE/DE]; DE (UsOnly)
DEUTSCHE GELATINE-FABRIKEN STOESS AG [DE/DE]; Gammelsbacher Straße 2 D-6930 Eberbach, DE (AllExceptUS)
Erfinder:
KOEPFF, Peter; DE
STAHL, Helmuth; DE
DICK, Eberhard; DE
UHE, Brigitte; DE
BRÄUMER, Klaus; DE
Vertreter:
GRIESSBACH, Dieter; Höger, Stellrecht & Partner Uhlandstraße 14 c D-7000 Stuttgart 1, DE
Prioritätsdaten:
P 40 27 888.303.09.1990DE
Titel (EN) CONTINUOUS PROCESS FOR THE DISSOLUTION OF GELATINE
(FR) PROCEDE DE DISSOLUTION DE GELATINE EN CONTINU
(DE) VERFAHREN ZUM KONTINUIERLICHEN AUFLÖSEN VON GELATINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention concerns a process for dissolving gelatine continuously in a solvent and consists of the following steps: a) gelatine powder is introduced, together with the solvent, into the feed zone of an extruder, in particular a screw-feed extruder, b) the gelatine and solvent are mixed together in the extruder by the action of shear forces at high temperature and pressure, thus giving a liquid gelatine solution, c) the liquid solution is delivered from the extruder through a nozzle.
(FR) Un procédé de dissolution de gélatine en continu dans un solvant comprend les étapes suivantes: (a) on introduit la gélatine en poudre avec le solvant dans la zone d'alimentation d'une extrudeuse, notamment une extrudeuse à vis; (b) on mélange la gélatine et le solvant dans l'extrudeuse, sous l'effet de forces de cisaillement, à une température et une pression élevées, de manière à obtenir une solution liquide de gélatine; (c) on extrait la solution liquide de l'extrudeuse par une filière.
(DE) Ein Verfahren zum kontinuierlichen Auflösen von Gelatine in einem Lösungsmittel umfaßt folgende Schritte: A) Man führt Pulvergelatine zusammen mit dem Lösungsmittel in die Einzugszone eines Extruders, insbesondere Schneckenextruders ein; B) man vermischt die Gelatine und das Lösungsmittel im Extruder unter Einwirking von Scherkräften bei erhöhter Temperatur und erhöhtem Druck und stellt so eine flüssige Gelatinelösung her; (C) man trägt die flüssige Lösung über eine Düse aus dem Extruder aus.
Designierte Staaten: CA, JP, KR, US
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)