Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1991020146) TEILNEHMERANSCHLUSSEINRICHTUNG FÜR EIN BREITBAND-KOMMUNIKATIONSNETZ
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1991/020146 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1991/001030
Veröffentlichungsdatum: 26.12.1991 Internationales Anmeldedatum: 05.06.1991
IPC:
H04M 1/253 (2006.01) ,H04M 1/65 (2006.01) ,H04Q 11/04 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
M
Fernsprechverkehr
1
Einrichtungen von Teilnehmerstationen oder Nebensprechanlagen, z.B. zur Benutzung durch den Teilnehmer
253
Fernsprechapparate mit digitaler Sprachübermittlung
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
M
Fernsprechverkehr
1
Einrichtungen von Teilnehmerstationen oder Nebensprechanlagen, z.B. zur Benutzung durch den Teilnehmer
64
Anordnungen zur selbsttätigen Entgegennahme von Anrufen; Anordnungen zum selbsttätigen Aufzeichnen von Nachrichten für abwesende Teilnehmer; Anordnungen zum Aufzeichnen von Gesprächen
65
Aufzeichnungsanordnungen
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
Q
Wähltechnik
11
Wählanordnungen für Multiplexsysteme
04
für Zeitmultiplex
Anmelder:
SIEMENS NIXDORF INFORMATIONSSYSTEME AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Fürstenallee 7 D-33102 Paderborn, DE (AllExceptUS)
GOLBACH, Hermann [DE/DE]; DE (UsOnly)
LERCH, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
BLITZ, Andre [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
GOLBACH, Hermann; DE
LERCH, Peter; DE
BLITZ, Andre; DE
Vertreter:
SCHAUMBURG, Karl-Heinz ; Mauerkircherstr. 31 D-8000 München 80, DE
Prioritätsdaten:
P 40 18 685.711.06.1990DE
Titel (DE) TEILNEHMERANSCHLUSSEINRICHTUNG FÜR EIN BREITBAND-KOMMUNIKATIONSNETZ
(EN) SUBSCRIBER CONNECTION DEVICE FOR A BROAD-BAND COMMUNICATIONS NETWORK
(FR) INSTALLATION DE RACCORDEMENT D'ABONNE POUR UN RESEAU DE COMMUNICATION A LARGE BANDE
Zusammenfassung:
(DE) Beschrieben wird eine Teilnehmeranschlußeinrichtung für ein Breitband-Kommunikationsnetz (VBN), mit jeweils mindestens einem Videokanal für ankommende (Vi) und abgehende Videosignale (Vo), mit jeweils mindestens einem Audiokanal für ankommende (Ai) und abgehende Audiosignale (Ao) und mit einem Signalisierungskanal (Z) für die Übertragung von Zeichengabesignalen. Die Teilnehmeranschlußeinrichtung enthält ferner eine Steuerung (ST1, ST2), die die Zeichengabesignale für einen Verbindungsaufbau und einen Verbindungsabbau zwischen Teilnehmerstationen des Breitband-Kommunikationsnetzes (VBN) auswertet und die die Video- und/oder Audiokanäle (Vi, Vo bzw. Ai, Ao) mit ihnen entsprechenden Kanälen der angerufenen Teilnehmerstation (z.B. 12) verbindet. Die Steuerung (ST1, ST2) schaltet abhängig von einer vorbestimmten Anzahl eingehender in den Zeichengabesignalen enthaltener Rufsignale eines rufenden Teilnehmers an Stelle einer Teilnehmerstation (12, 30, 32, 34, 36) eine erste Speichereinheit (42) zur Abgabe einer vorbestimmten Informationsmenge auf einen abgehenden Videokanal (Vo) und/oder einen abgehenden Audiokanal (Ao). Durch die Erfindung werden einem Anrufer selbsttätig Sprach- und Bildinformationen übermittelt.
(EN) A subscriber connection device for a broad-band communications network (VBN) has at least one video channel for incoming video signals (Vi) and at least one video channel for outgoing video signals (Vo), at least one audio channel for incoming audio signals (Ai) and at least one audio channel for outgoing audio signals (Ao) and a signalling channel (Z) for transmitting signalling signals. The subscriber connection device also contains a control system (ST1, ST2) which evaluates the signalling signals for establishing a connection and a connection established between subscriber stations of the broad-band communications network (VBN) and which connects the video and/or audio channels (Vi, Vo, and/or Ai, Ao) with corresponding channels of the called subscriber station (e.g., 12). The control system (ST1, ST2) connects a first storage unit (42) which transmits a predetermined quantity of information to an outgoing video channel (Vo) and/or an outgoing audio channel (Ao) in function of a predetermined number of incoming call signals contained in the signalling signals of a calling subscriber which are received at a subscriber station (12, 30, 32, 34, 36). The invention can be used to supply speech and image data automatically to a caller.
(FR) On décrit une installation de raccordement d'abonné pour un réseau de communication à large bande (VBN), comportant au moins un canal vidéo pour les signaux vidéo d'arrivée (Vi) et au moins un canal vidéo pour les signaux vidéo de départ (Vo), au moins un canal audio pour les signaux audio d'arrivée (Ai) et au moins un canal audio pour les signaux audio de départ (Ao) et un canal de signalisation (Z) pour la transmission de signaux de signalisation. L'installation de raccordement de l'abonné comprend également une commande (ST1, ST2) qui analyse les signaux de signalisation pour l'établissement de la communication et la coupure de la communication entre des postes d'abonné du réseau de communication à large bande (VBN) et qui relie les canaux vidéo et/ou audio (Vi, Vo ou Ai, Ao) aux canaux correspondants du poste d'abonné appelé (par exemple 12). La commande (ST1, ST2) permet de connecter, en fonction d'un nombre prédéterminé de signaux d'appel entrant contenus dans les signaux de signalisation, émis par un abonné demandeur et reçus par un poste d'abonné (12, 30, 32, 34, 36), une première mémoire (42) pour l'émission d'une quantité d'informations prédéterminée sur un canal vidéo de départ (Vo) et/ou un canal audio de départ (Ao). L'invention permet de transmettre automatiquement à un demandeur des informations sous forme de langage parlé et d'images.
Designierte Staaten: JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)