Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1991019603) VERFAHREN ZUM VERBIEGEN VERFORMBARER BZW. VERBIEGBARER ROHRE UND VORRICHTUNG ZU SEINER DURCHFÜHRUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1991/019603 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1991/001099
Veröffentlichungsdatum: 26.12.1991 Internationales Anmeldedatum: 12.06.1991
IPC:
B29C 53/08 (2006.01) ,B29C 53/82 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
53
Formgebung durch Biegen, Falten, Verdrehen, Geraderichten oder Abflachen; Vorrichtungen hierfür
02
Biegen oder Falten
08
von Rohren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
53
Formgebung durch Biegen, Falten, Verdrehen, Geraderichten oder Abflachen; Vorrichtungen hierfür
80
Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
82
Kerne oder Formdorne
Anmelder:
RUPPERT, Hans-Peter [DE/DE]; DE (AllExceptUS)
WENDORFF, Ernst [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
WENDORFF, Ernst; DE
Vertreter:
BERGEN, Peter; Sonnenberger Strasse 100 D-6200 Wiesbaden, DE
Prioritätsdaten:
P 40 19 196.615.06.1990DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM VERBIEGEN VERFORMBARER BZW. VERBIEGBARER ROHRE UND VORRICHTUNG ZU SEINER DURCHFÜHRUNG
(EN) PROCESS AND DEVICE FOR BENDING TUBES WHICH CAN BE DEFORMED OR BENT
(FR) PROCEDE DE PLIAGE DE TUBES DEFORMABLES OU PLIABLES ET DISPOSITIF POUR SON EXECUTION
Zusammenfassung:
(DE) Bei einem Verfahren zum Verbiegen von Rohren wird, die vorzugsweise unter Erwärmung verformbar bzw. verbiegbar sind, bei dem das zu verbiegende Rohr gegebenenfalls erwärmt wird, eine innenliegende Abstützung eingebracht und dann der Biegevorgang durchgeführt und wird vor dem Biegevorgang eine bis zu einem bestimmten Maß expandierbare, rohrartige Innenhülle (3) in das zu verbiegende Rohr (1) eingebracht und die Innenhülle (3) wird mit einem unter Druck stehenden Medium ausgefüllt, so daß sie sich vollflächig an die Innenwand des zu verbiegenden Rohres (1) anlegt, wonach der Biegevorgang erfolgt. Die Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens umfaßt ein flexibles einzuführendes Druckrohr (3) aus einem unter Druck expandierenden Material, wobei an seinen Enden Verschlußstücke (5, 6) angebracht sind, deren Außendurchmesser nicht größer als der Innendurchmesser (12) des zu verbiegenden Rohres (1) ist.
(EN) In a process for bending tubes, which can be deformed or bent preferably when heated, in which the tube to be bent is possibly warmed, an internal support is introduced and the bending operation is carried out. Before bending, a tubular inner sheath (3) which can be expanded to a given extent is introduced into the tube (1) to be bent and filled with a pressurized medium, so that the entire surface of the inner sheath is in contact with the inner wall of the tube (1), which is then bent. The device for carrying out the process comprises a flexible, insertable pressure tube (3) made of a material which expands under pressure. Closure pieces (5, 6) whose outer diameter is not greater than the inner diameter (12) of the tube (1) to be bent are mounted on the ends of the pressure tube (3).
(FR) Dans un procédé pour le pliage de tubes déformables ou pliables de préférence par échauffement, dans lequel on chauffe éventuellement le tube à plier, on introduit un support intérieur et on procède ensuite au pliage, puis on insère dans le tube à plier (1), avant le pliage, une enveloppe intérieure tubulaire (3) expansible dans une certaine proportion et on remplit l'enveloppe intérieure (3) avec un milieu sous pression de telle manière que toute sa surface s'appuie sur la paroi intérieure du tube (1) à plier, puis on procède au pliage. Le dispositif pour l'exécution du procédé comprend un tube souple sous pression (3) à introduire, réalisé dans un matériau expansible sous pression, aux extrémités duquel sont disposés des éléments d'obturation (5, 6) dont le diamètre extérieur n'est pas supérieur au diamètre intérieur (12) du tube (1) à plier.
Designierte Staaten: AU, BR, CA, FI, HU, JP, KR, PL, SU, US
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
ES2079518EP0461644US5369973JPH05501230CA2064468KR1019920702284
AU1991080843DK0461644