Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1991019111) TROMMEL SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON TROMMELN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1991/019111 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1991/001060
Veröffentlichungsdatum: 12.12.1991 Internationales Anmeldedatum: 07.06.1991
IPC:
F16C 13/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
13
Walzen, Rollen, Trommeln, Scheiben oder dgl.; Lager oder Lagerträger dafür
Anmelder:
HERGETH HOLLINGSWORTH GMBH [DE/DE]; Halterner Straße 70 D-4408 Dülmen, DE (AllExceptUS)
APPELMANN, Rolf [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
APPELMANN, Rolf; DE
Vertreter:
DALLMEYER, Georg ; Deichmannhaus am Hauptbahnhof D-5000 Köln 1, DE
Prioritätsdaten:
P 40 18 339.408.06.1990DE
Titel (DE) TROMMEL SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON TROMMELN
(EN) DRUM AND PROCESS FOR MANUFACTURING DRUMS
(FR) TAMBOUR ET PROCEDE DE PRODUCTION DE TAMBOURS
Zusammenfassung:
(DE) Das Verfahren zur Herstellung von Trommeln (1) bzw. Walzen für Textilmaschinen mit inneren radialen Aussteifungen und axial äusseren Lagerflanschen für die Trommelwelle, ist gekennzeichnet durch das Herstellen von napfförmigen Trommelsegmenten (3, 5) in einem ersten Schritt, das Zusammenstellen mehrerer Trommelsegmente (3, 5) entsprechend der vorbestimmten Trommellänge in einem zweiten Schritt und das Verschweissen der Trommelsegmente (3, 5) an den Stossstellen (14) der Mantelfläche (2) in einem dritten Schritt.
(EN) The process for manufacturing drums (1) or rollers for textile machines with inner radial stiffenings and axially outward bearing flanges for the drum shaft is characterized by the manufacture of bowl-shaped drum segments (3, 5) in a first step, the assembly of a plurality of drum segments (3, 5) corresponding to the predetermined drum length in a second step, and the welding of the drum segments (3, 5) to the joints (14) of the casing (2) in a third step.
(FR) Un procédé de production de tambours (1) ou de rouleaux pour machines textiles ayant des renforcements radiaux internes et des brides axiales extérieures de support de l'arbre du tambour comprend trois étapes. Pendant la première étape, on produit des segments de tambour (3, 5) en forme de godets. Pendant la deuxième étape, on réunit plusieurs segments de tambour (3, 5) conformément à la longueur prédéterminée du tambour et pendant la troisième étape, on soude les segments de tambour (3, 5) aux joints (14) de l'enveloppe (2).
Designierte Staaten: JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)