Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1991017149) 3-NAPHTHYL-3-CARBOXYALKYLTHIO OR OXY SUBSTITUTED ALKANOIC ACID LEUKOTRIENE ANTAGONISTS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/1991/017149 Internationale Anmeldenummer PCT/US1991/002889
Veröffentlichungsdatum: 14.11.1991 Internationales Anmeldedatum: 26.04.1991
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 01.11.1991
IPC:
C07C 45/46 (2006.01) ,C07C 45/56 (2006.01) ,C07C 45/68 (2006.01) ,C07C 45/71 (2006.01) ,C07C 59/66 (2006.01) ,C07C 59/68 (2006.01) ,C07C 69/76 (2006.01) ,C07C 69/94 (2006.01) ,C07C 323/56 (2006.01) ,C07D 257/04 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
45
Herstellung von Verbindungen, die CO-Gruppen nur an Kohlenstoff- oder Wasserstoffatome gebunden enthalten; Herstellung von Chelaten solcher Verbindungen
45
durch Kondensation
46
Friedel-Crafts-Reaktionen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
45
Herstellung von Verbindungen, die CO-Gruppen nur an Kohlenstoff- oder Wasserstoffatome gebunden enthalten; Herstellung von Chelaten solcher Verbindungen
56
aus heterocyclischen Verbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
45
Herstellung von Verbindungen, die CO-Gruppen nur an Kohlenstoff- oder Wasserstoffatome gebunden enthalten; Herstellung von Chelaten solcher Verbindungen
61
durch Reaktionen, die nicht zur Bildung von CO-Gruppen führen
67
durch Isomerisierung; durch Änderung der Größe des Kohlenstoffgerüsts
68
durch Erhöhung der Zahl der Kohlenstoffatome
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
45
Herstellung von Verbindungen, die CO-Gruppen nur an Kohlenstoff- oder Wasserstoffatome gebunden enthalten; Herstellung von Chelaten solcher Verbindungen
61
durch Reaktionen, die nicht zur Bildung von CO-Gruppen führen
67
durch Isomerisierung; durch Änderung der Größe des Kohlenstoffgerüsts
68
durch Erhöhung der Zahl der Kohlenstoffatome
70
durch Reaktion mit funktionellen Gruppen, die Sauerstoff nur in einfach gebundener Form enthalten
71
mit Hydroxylgruppen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
59
Verbindungen, die Carboxylgruppen an acyclische Kohlenstoffatome gebunden enthalten und die außerdem Hydroxyl-, O-Metall-, -CHO, Keto-, Ether-, Gruppen, Gruppen oder Gruppen enthalten
40
Ungesättigte Verbindungen
58
Ethergruppen, Gruppen, Gruppen oder Gruppen enthaltend
64
sechsgliedrige aromatische Ringe enthaltend
66
wobei der nicht zum Carbonsäurerest gehörende Teil des Ethers sechsgliedrige aromatische Ringe enthält
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
59
Verbindungen, die Carboxylgruppen an acyclische Kohlenstoffatome gebunden enthalten und die außerdem Hydroxyl-, O-Metall-, -CHO, Keto-, Ether-, Gruppen, Gruppen oder Gruppen enthalten
40
Ungesättigte Verbindungen
58
Ethergruppen, Gruppen, Gruppen oder Gruppen enthaltend
64
sechsgliedrige aromatische Ringe enthaltend
66
wobei der nicht zum Carbonsäurerest gehörende Teil des Ethers sechsgliedrige aromatische Ringe enthält
68
wobei das Sauerstoffatom der Ethergruppe an einen nicht- kondensierten sechsgliedrigen aromatischen Ring gebunden ist
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
69
Carbonsäureester; Kohlensäureester oder Halogenameisensäureester
76
Ester von Carbonsäuren, bei welchen eine veresterte Carboxylgruppe an ein Kohlenstoffatom eines sechsgliedrigen aromatischen Ringes gebunden ist
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
69
Carbonsäureester; Kohlensäureester oder Halogenameisensäureester
76
Ester von Carbonsäuren, bei welchen eine veresterte Carboxylgruppe an ein Kohlenstoffatom eines sechsgliedrigen aromatischen Ringes gebunden ist
94
von polycyclischen Hydroxycarbonsäuren, deren Hydroxyl- und Carboxylgruppen an Kohlenstoffatome von sechsgliedrigen aromatischen Ringen gebunden sind
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
323
Thiole, Sulfide, Hydropolysulfide oder Polysulfide, die mit Halogen-, Sauerstoff- oder Stickstoffatomen oder mit Schwefelatomen, die nicht Teil von Thiogruppen sind, substituiert sind
50
Thiogruppen und Carboxylgruppen enthaltend, die an dasselbe Kohlenstoffgerüst gebunden sind
51
wobei die Schwefelatome der Thiogruppen an acyclische Kohlenstoffatome des Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
56
wobei das Kohlenstoffgerüst sechsgliedrige aromatische Ringe enthält
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
257
Heterocyclische Verbindungen, die Ringe mit vier Stickstoffatomen als einzige Ring-Heteroatome enthalten
02
nicht mit anderen Ringen kondensiert
04
fünfgliedrige Ringe
Anmelder:
FRAZEE, James, Simpson [US/US]; US (UsOnly)
GLEASON, John, Gerald [CA/US]; US (UsOnly)
HALL, Ralph, Floyd [US/US]; US (UsOnly)
UZINSKAS, Irene, Nijole [US/US]; US (UsOnly)
SMITHKLINE BEECHAM CORPORATION [US/US]; Corporate Patents-U.S., UW2220 709 Swedeland Road P.O. Box 1539 King of Prussia, PA 19406, US (AllExceptUS)
Erfinder:
FRAZEE, James, Simpson; US
GLEASON, John, Gerald; US
HALL, Ralph, Floyd; US
UZINSKAS, Irene, Nijole; US
Vertreter:
KANAGY, James, M. ; Smithkline Beecham Corporation Corporate Patents - U.S. UW2220 709 Swedeland Road P.O. Box 1538 King of Prussia, PA 19406-0939, US
Prioritätsdaten:
518,58301.05.1990US
Titel (EN) 3-NAPHTHYL-3-CARBOXYALKYLTHIO OR OXY SUBSTITUTED ALKANOIC ACID LEUKOTRIENE ANTAGONISTS
(FR) ANTAGONISTES DE LEUCOTRIENE A ACIDE ALCANOIQUE SUBSTITUE OXY OU NAPHTYLE-3-CARBOXYALKYLTHIO-3
Zusammenfassung:
(EN) This invention relates to alkanoic acid compounds having a naphthyl ring and thio substituents which are useful as leukotriene antagonists.
(FR) Composés d'acide alcanoïque possédant un anneau naphtyle et des substituants thio utiles en tant qu'antagonistes de leucotriène.
Designierte Staaten: AU, CA, JP, KR, US
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)