Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO1991009451) FILTERANORDNUNG

Pub. No.:    WO/1991/009451    International Application No.:    PCT/AT1990/000118
Publication Date: 27.06.1991 International Filing Date: 07.12.1990
IPC: H02J 3/01
H02M 1/12
Applicants: ELIN ENERGIEVERSORGUNG GESELLSCHAFT M.B.H.
TITSCHER, Gerhard
MORAW, Günter
RICHTER, Walter
Inventors: TITSCHER, Gerhard
MORAW, Günter
RICHTER, Walter
Title: FILTERANORDNUNG
Abstract:
Die Erfindung befaßt sich mit einer Filteranordnung zur Filterung und Bedämpfung von Oberschwingungen und zur Verschiebung von Resonanzstellen in elektrischen Netzen. Erfindungsgemäß ist ein erstes energieaufnehmendes Bedämpfungselement (Rp21) zu einer aus einer ersten Induktivität (Lp2) und einer ersten Kapazität (Cp21) sowie einer vierten Kapazität (Cp22) bestehenden Serienschaltung parallel angeordnet. Diese Parallelschaltung ist mit einem aus einer zweiten Induktivität (Lp3) und einer zweiten Kapazität (Cp3) bestehenden Parallelpfad sowie mit einer dritten Kapazität (C1) in Serie geschaltet. Zudem ist ein zweites energieaufnehmendes Bedämpfungselement (Rp41) der Serienschaltung der vierten Kapazität (Cp22) mit der zweiten Kapazität (Cp3) parallel geschaltet. Durch den Einsatz der erfindungsgemäßen Filteranordnung ist es möglich, daß bei zwei Abstimmfrequenzen Oberschwingungsströme mit Frequenzen in der Nähe einer dieser Abstimmfrequenzen sehr stark gedämpft werden, ohne daß namhafte Verluste durch betriebsfrequente Ströme entstehen können.