Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1990006769) NEPHROPROTEKTIVE INFUSIONSLÖSUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1990/006769 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE1989/000780
Veröffentlichungsdatum: 28.06.1990 Internationales Anmeldedatum: 21.12.1989
IPC:
A61K 38/01 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
38
Medizinische Präparate die Peptide enthalten
01
Hydrolisierte Proteine; Derivate davon
Anmelder:
SKREZEK, Christian [DE/DE]; DE (AllExceptUS)
BERTERMANN, Hagen [DE/DE]; DE
Erfinder:
BERTERMANN, Hagen; DE
Vertreter:
TÖNNIES, Jan, G.; Niemannsweg 133 D-2300 Kiel 1, DE
Prioritätsdaten:
P 38 43 241.222.12.1988DE
Titel (DE) NEPHROPROTEKTIVE INFUSIONSLÖSUNG
(EN) ANTINEPHROTOXIC PERFUSION SOLUTION
(FR) SOLUTION DE PERFUSION ANTINEPHROTOXIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Verwendung eines Gemisches aus verschiedenen L-Amino-Säuren zum Schutz der Nieren vor einer toxischen Schädigung durch Zytostatika und Immunosuppressiva.
(EN) Use of a mixture of various L-amino acids to protect the kidneys from toxic damage due to cytostatic and immunosuppressive drugs.
(FR) Utilisation d'un mélange de différents acides L-amino pour protéger les reins des effets toxiques des produits cytostatiques et des immunosuppresseurs.
Designierte Staaten: AU, BR, DK, FI, JP, KR, NO, SU, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, ES, FR, GB, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
ES2063332EP0408691RU02077883US5290538JPH03502805AU1990048079