Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1990006683) VORRICHTUNG ZUM WIRKEN VON PORTIONIERTEN TEIGSTÜCKEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1990/006683 Internationale Anmeldenummer PCT/AT1989/000096
Veröffentlichungsdatum: 28.06.1990 Internationales Anmeldedatum: 31.10.1989
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 07.03.1990
IPC:
A21C 5/04 (2006.01) ,A21C 7/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
21
Backen; Vorrichtungen zum Herstellen oder Bearbeiten von Teigen; Teige zum Backen
C
Maschinen oder Zubehör zum Herstellen oder Verarbeiten von Teigen; Behandeln von Backwaren
5
Teigteilmaschinen
02
mit Teilkammern und Ausstoßkolben
04
mit Teilkammern in einem Drehkörper mit radial arbeitenden Kolben
A Täglicher Lebensbedarf
21
Backen; Vorrichtungen zum Herstellen oder Bearbeiten von Teigen; Teige zum Backen
C
Maschinen oder Zubehör zum Herstellen oder Verarbeiten von Teigen; Behandeln von Backwaren
7
Maschinen zum Homogenisieren bereits abgeteilter Teigstücke, anders als durch Kneten
Anmelder:
KÖNIG, Helmut [AT/AT]; AT
Erfinder:
KÖNIG, Helmut; AT
Vertreter:
BRAUNEISS, Leo ; Strohgasse 10 A-1030 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A 3108/8820.12.1988AT
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUM WIRKEN VON PORTIONIERTEN TEIGSTÜCKEN
(EN) DEVICE FOR KNEADING PORTIONED DOUGH PIECES
(FR) DISPOSITIF POUR LE PETRISSAGE DE QUANTITES DE PATE PREPORTIONNEES
Zusammenfassung:
(DE) Eine Vorrichtung zum Portionieren und Wirken von Teigstücken hat eine drehbar gelagerte Trommel (5), die zur kontinuierlichen Drehbewegung angetrieben ist und mehrere Aufnahmeöffnungen (12) für den zu wirkenden Teig aufweist. Oberhalb der Trommel befindet sich ein Wirkwerkzeug (39), das von einem endlosen Band gebildet ist, das über zwei Umlenkwalzen (59, 60), jedoch im Abstand (a) vom Umfang (40) der Trommel (5), geführt ist. Dieses Band (58) ist auf einem Träger (61) gelagert, der auf einer Profilwelle (64) in deren Längsrichtung verschiebbar im Gestell (1) gelagert ist und zu einer hin- und hergehenden Bewegung angetrieben ist. Das Band (58) vollführt eine kreisende Bewegung zur Durchführung eines Wirkvorganges auf die in den Aufnahmeöffnungen (12) befindlichen Teigstücke. Da das Band mit der Trommel (5) mitläuft, steht ein langer Zeitraum für die Durchführung des Wirkvorganges zur Verfügung.
(EN) The invention concerns a device for portioning and kneading pieces of dough, with a rotatably mounted drum (5) which is driven so that it rotates continuously and which has several openings (12) which hold the dough to be kneaded. Located above the drum is a kneading tool (39) which comprises an endless belt which passes over two guide rollers (59, 60), but at a distance (a) from the periphery (40) of the drum (5). The belt (58) is mounted on a support (61) which is mounted in turn on a shaped-section shaft (64) in a frame (1) in such a way that the belt can move in the shaft longitudinal direction and is driven to carry out a reciprocating motion. The belt (58) executes a circular motion so that it carries out a kneading action on the pieces of dough held in the openings (12). Since the belt moves with the drum (5), a long period of time is available to carry out the kneading action.
(FR) Dispositif servant à préportionner et à pétrir des quantités de pâte et comportant un tambour rotatif (5) entraîné dans un mouvement de rotation continue et présentant plusieurs orifices (12) destinés à recevoir la pâte à pétrir. Au-dessus du tambour est disposé un outil de pétrissage (39) constitué d'une bande sans fin guidée par deux cylindres de renvoi (59, 60), mais séparée de la surface extérieure (40) du tambour (5) par un espace (a). Cette bande (58) est montée sur un palier (61), disposé sur un arbre profilé (64), ce palier se déplaçant longitudinalement par rapport à cet arbre dans le bâti (1) et étant entraîné selon un mouvement de va-et-vient. La bande (58) effectue un mouvement de rotation produisant le pétrissage de la pâte disposée dans les orifices (12). Comme la bande se déplace en même temps que le tambour (5), on dispose d'un intervalle de temps prolongé pour l'opération de pétrissage.
Designierte Staaten: JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, FR, GB, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP0449840US5158785