Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1990006667) STECKVERBINDER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1990/006667 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP1989/000150
Veröffentlichungsdatum: 14.06.1990 Internationales Anmeldedatum: 17.02.1989
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 22.09.1989
IPC:
H01R 13/631 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
62
Vorrichtungen zum Erleichtern des Ein- oder Ausrückens von Kupplungsteilen oder um ihr Ineinandergreifen aufrechtzuerhalten
629
Zusätzliche Vorrichtungen zum Erleichtern des Ein- oder Ausrückens von Kupplungsteilen, z.B. Ausricht- oder Führungsvorrichtungen, Bedienungsgriffe oder -hebel, Gasdruck
631
nur zum Einrücken
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 D-80333 München, DE
Erfinder:
BRUNE, Johannes; DE
LATUSSEK, Hans-Peter; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AG; Postfach 22 16 34 D-8000 München 22, DE
Prioritätsdaten:
G 88 14 942.0 U01.12.1988DE
Titel (DE) STECKVERBINDER
(EN) PLUG CONNECTOR
(FR) CONNECTEUR A FICHES
Zusammenfassung:
(DE) Damit beim Einsetzen benachbarter Flachbaugruppen (FB1, FB2) ein blockierendes Gegeneinanderstoßen der Steckverbinder (S1, S2) vermieden wird, sind die Steckverbinder (S1, S2) an der zur jeweils zugeordneten Frontplatte (F1, F2) weisenden, von der jeweils zugeordneten Leiterplatte (L1, L2) beabstandeten Kante mit einer Abweisschräge (A1, A2) versehen.
(EN) In order to avoid plug connectors (S1, S2) becoming wedged against each other when adjacent flat assemblies (FB1, FB2) are inserted, the plug connectors (S1, S2) have a deflecting bevelled zone (A1, A2) on the edge nearest the respective front panel (F1, F2) and remote from the respective printed circuit board (L1, L2).
(FR) Afin d'éviter le coincement de connecteurs à fiches (S1, S2) les uns contre les autres lors de l'insertion de modules plats adjacents (FB1, FB2), les connecteurs à fiches (S1, S2) possèdent une zone biseautée déflectrice (A1, A2) sur le bord orienté vers le panneau frontal respectif (F1, F2) et éloigné de la plaquette de circuits imprimés respective (L1, L2).
Designierte Staaten: NO
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, FR, GB, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
NO19912096EP0371186EP0446199