Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1990006576) OPTISCHES AUFZEICHNUNGS- UND/ODER WIEDERGABE-GERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1990/006576 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1989/001413
Veröffentlichungsdatum: 14.06.1990 Internationales Anmeldedatum: 21.11.1989
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 18.01.1990
IPC:
G11B 7/00 (2006.01) ,G11B 7/004 (2006.01) ,G11B 7/08 (2006.01) ,G11B 7/12 (2012.01)
G Physik
11
Informationsspeicherung
B
Informationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
7
Aufzeichnen oder Wiedergabe durch optische Einrichtungen, z.B. Aufzeichnen mit thermo-optischer Strahlung, Wiedergabe mit optischer Strahlung niedrigerer Leistung; Aufzeichnungsträger hierfür
G PHYSICS
11
INFORMATION STORAGE
B
INFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
7
Recording or reproducing by optical means, e.g. recording using a thermal beam of optical radiation, reproducing using an optical beam at lower power; Record carriers therefor
04
using fluorescent or phosphorescent record carriers
G Physik
11
Informationsspeicherung
B
Informationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
7
Aufzeichnen oder Wiedergabe durch optische Einrichtungen, z.B. Aufzeichnen mit thermo-optischer Strahlung, Wiedergabe mit optischer Strahlung niedrigerer Leistung; Aufzeichnungsträger hierfür
08
Räumliche Anordnung oder Montage von Köpfen oder Lichtquellen relativ zu den Aufzeichnungsträgern
G Physik
11
Informationsspeicherung
B
Informationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
7
Aufzeichnen oder Wiedergabe durch optische Einrichtungen, z.B. Aufzeichnen mit thermo-optischer Strahlung, Wiedergabe mit optischer Strahlung niedrigerer Leistung; Aufzeichnungsträger hierfür
12
Köpfe, z.B. Formen des Strahlfleckes des optischen Strahls oder Modulation des optischen Strahls
Anmelder:
DEUTSCHE THOMSON-BRANDT GMBH [DE/DE]; Hermann-Schwer-Straße 3 D-78048 Villingen-Schwenningen, DE (AllExceptUS)
HAKE, Martin [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HAKE, Martin; DE
Vertreter:
DEUTSCHE THOMSON-BRANDT GMBH; Patent- und Lizenzabteilung Hermann-Schwer-Straße 3 Postf. 1307 D-7730 Villingen-Schwenningen, DE
Prioritätsdaten:
P 38 40 311.030.11.1988DE
Titel (DE) OPTISCHES AUFZEICHNUNGS- UND/ODER WIEDERGABE-GERÄT
(EN) OPTICAL RECORDING AND/OR REPRODUCING APPARATUS
(FR) APPAREIL D'ENREGISTREMENT ET/OU DE REPRODUCTION OPTIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Optisches Aufzeichnungs- und/oder Wiedergabe-Gerät mit einer Aufzeichnungs- und/oder Abtastvorrichtung, die mit einer Linse ausgerüstet ist. Der Betrieb derartiger Geräte wird durch Staubablagerungen auf der Oberfläche der Linse gestört, die Wiedergabequalität der Aufzeichnung wird verschlechtert. Der Erfindung lag die Aufgabe zugrunde, Mittel zu finden, die Staubablagerungen auf der Linse (4) verringern oder vermeiden. Nach der Erfindung sind unterschiedliche Mittel zur Lösung der Aufgabe geeignet. Die Mittel können aus Maßnahmen und/oder Vorrichtungen bestehen. Von der Aufzeichnungs- und/oder Abtastvorrichtung (3) kann eine mechanische Vorrichtung bei der Bewegung in die Ruhe- oder Endstellung derart betätigt werden, daß eine Abdeckung (5) die Linse (4) vor Staub schützt. Es kann auch eine ortsfeste Abdeckung vorgesehen werden, unter welche die Linse der Aufzeichnungs- und/oder Abtastvorrichtung in die Ruheposition gelangt. Die Abdeckung kann mit einem reinigenden Belag versehen sein. Durch Verrippung (28) der Plattentellerunterseite (21) kann ein Luftstrom über die Linse (23) gelenkt werden, der den Staub wegbläst. Durch rüttelnde Bewegungen der Linse kann ebenfalls Staub von der Linse abgeschüttelt werden. Geräte für magneto-optische oder optische Kompakt-Platten.
(EN) An optical recording and/or reproducing apparatus comprises a recording and/or scanning device fitted with a lens. The operation of this type of apparatus is impeded by dust deposited on the surface of the lens, which impairs the quality of reproduction of the recording. The aim of the invention is to find means of reducing or preventing deposition of dust on the lens (4). To this end, the invention proposes various means which may be measures and/or devices. A mechanical device can be actuated by the recording and/or scanning device (3) as it moves to the rest or end position, so as to protect the lens (4) from dust by means of a cover (5). A stationary cover below which the lens of the recording and/or scanning device is located in the rest position can also be provided. The cover can be provided with a cleaning coating. A current of air which blows away the dust can be directed over the lens (23) by ribs (28) on the underside (21) of the turntable. The dust can also be shaken from the lens by imparting a vibratory movement to the latter. Application to magneto-optical or optical compact disks.
(FR) Un appareil d'enregistrement et/ou de reproduction optique comprend un dispositif d'enregistrement et/ou de balayage pourvu d'une lentille. Le fonctionnement de ces appareils est perturbé par la poussière qui s'accumule sur la surface de la lentille, ce qui diminue la qualité de reproduction de l'enregistrement. L'invention a pour objet de trouver des moyens de diminuer ou d'empêcher l'accumulation de poussière sur la lentille (4). A cet effet, différents moyens sont proposés, qui peuvent être des procédés et/ou des dispositifs. Un dispositif mécanique peut être actionné par le dispositif (3) d'enregistrement et/ou de balayage, lors de son déplacement vers la position de repos ou terminale, pour protéger la lentille (4) de la poussière au moyen d'un couvercle (5). Un couvercle fixe peut également être utilisé, sous lequel la lentille du dispositif d'enregistrement et/ou de balayage se place lorsqu'elle est en position de repos. Le couvercle peut être pourvu d'un revêtement nettoyant. Un courant d'air qui enlève la poussière peut être guidé sur la lentille (23) par des nervures (28)ménagées sur la face inférieure (21) de la table de lecture. Il est également possible de faire tomber la poussière de la lentille en soumettant celle-ci à des secousses. L'invention concerne des appareils à disques compacts magnéto-optiques ou optiques.
Designierte Staaten: DK, HU, JP, KR, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, ES, FR, GB, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
ES2051509EP0447466US5245601KR1019907002515