Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1990006232) DEKORATIVE SCHICHTPRESSSTOFFPLATTE UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER DECKSCHICHT HIERFÜR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1990/006232 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP1989/001291
Veröffentlichungsdatum: 14.06.1990 Internationales Anmeldedatum: 30.10.1989
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 30.06.1990
IPC:
B32B 27/04 (2006.01) ,B44C 5/04 (2006.01) ,D21H 27/30 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
27
Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Kunstharz enthalten
04
als Tränkungs-, Bindungs- oder Einbettungsmasse
B Arbeitsverfahren; Transportieren
44
Dekorationskunst oder -technik
C
Verfahren zum Herstellen von Verzierungen; Mosaike; Intarsien; Tapezieren
5
Verfahren zum Herstellen besonderer ornamentaler Gegenstände
04
Ornamentale Schmuckplatten, z.B. Täfelungen mit Dekor, Furniere mit Dekor
D Textilien; Papier
21
Papierherstellung; Herstellung, Gewinnung von Cellulose bzw. Zellstoff
H
Faserbreimischungen [Pulpen]; ihre Herstellung, soweit nicht von den Unterklassen D21C , D21D116; Imprägnieren oder Beschichten von Papier; Behandlung des fertigen Papiers, soweit nicht von Klasse B31 oder Unterklasse D21G125; Papier, soweit nicht an anderer Stelle vorgesehen
27
Spezialpapier, soweit nicht anderweitig vorgesehen, z.B. im Mehrstufenverfahren hergestellt
30
Mehrschichtiges Papier
Anmelder:
RESOPAL GMBH [DE/DE]; Hans-Böckler-Strasse 4 D-6114 Gross-Umstadt, DE (AllExceptUS)
HOLZER, Herbert [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HOLZER, Herbert; DE
Vertreter:
KATSCHER, Helmut; Bismarckstraße 29 D-6100 Darmstadt, DE
Prioritätsdaten:
P 38 40 877.505.12.1988DE
Titel (DE) DEKORATIVE SCHICHTPRESSSTOFFPLATTE UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER DECKSCHICHT HIERFÜR
(EN) DECORATIVE HIGH-PRESSURE LAMINATE AND A PROCESS FOR PRODUCING A SURFACE LAYER THEREON
(FR) PLAQUE STRATIFIEE DECORATIVE ET PROCEDE POUR LA FABRICATION D'UNE COUCHE DE RECOUVREMENT SUR CELLE-CI
Zusammenfassung:
(DE) Zur Herstellung einer dekorativen Schichtpreßstoffplatte wird auf die Oberfläche der Deckschicht (3) eine Haftgrundschicht (4) aus Polyvinylbutyral aufgetragen. Die Haftgrundschicht (4) ermöglicht einen nachträglichen Lackauftrag, so daß eine für den jeweiligen Einsatzfall der Schichtpreßstoffplatte besonders geeignete Lackschicht aufgebracht werden kann. Der Auftrag der Haftgrundschicht (4) kann dadurch erfolgen, daß eine melaminharzgetränkte, harzfeuchte Papierbahn mit pulverförmigem Polyvinylbutyral bepudert und anschließend getrocknet wird. Eine andere Möglichkeit des Auftrags besteht darin, auf eine mit Melaminharz getränkte und getrocknete Papierbahn Polyvinylbutyral aus einer alkoholischen Lösung aufzutragen und anschließend zu trocknen.
(EN) The invention concerns the production of a decorative high-pressure laminate with a surface layer (3) on the surface of which an adhesive primer layer (4) of polyvinyl butyral is applied. The adhesive primer layer (4) enables a lacquer coating to be applied subsequently, so that a lacquer layer optimally suited to the particular application for which the laminate is eventually used can be chosen. The adhesive primer layer (4) can be applied by impregnating a web of paper with melamine resin, dusting the impregnated web with polyvinyl butyral powder while the resin is still wet and then drying. Another way of producing the coat is to apply polyvinyl butyral in alcoholic solution to a web of paper which has been impregnated with melamine resin and dried, and subsequently drying.
(FR) L'invention concerne la fabrication d'une plaque stratifiée décorative avec une couche de recouvrement (3) sur la surface de laquelle est appliquée une couche de fond adhésive (4) de polybutyral de vinyle. Cette couche de fond adhésive (4) permet l'application ultérieure d'une couche de vernis, de sorte que peut être choisie une couche de vernis adaptée au mieux à l'application particulière à laquelle est destinée la plaque décorative. La couche de fond adhésive (4) peut être appliquée par imprégnation d'une bande de papier avec de la résine de mélamine, poudrage de ladite bande avec du polybutyral de vinyle pulvérulent et ensuite séchage. Un autre moyen de produire cette couche est d'appliquer du polybutyral de vinyle en solution alcoolique sur une bande de papier qui a été imprégnée de résine de mélamine et séchée, et ensuite de procéder au séchage.
Designierte Staaten: FI, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, FR, GB, IT, LU, NL, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP0446228US5229217